Snookermania logo 600

Samstag, 17 Dezember 2011 18:24

Ding spielt weiteres Maximum Break bei der PTC 11

geschrieben von
Wir sind nicht zu spät dran, da es hier nicht um das Maximum Break vom Donnerstag von Ding Junhui geht. Der Chinese spielte heute ein weiteres, nachdem er erst vorgestern ein 147er Break zustande brachte.


Erst am Donnerstag spielte Ding sein drittes Maximum Break, als er bei der PTC 12 gegen Brandon Winstone antrat. Nun, zwei Tage später, stand er gegen James Cahill am Tisch und wiederholte dieses Kunststück im letzten Frame.

Etwas Glück war von Nöten, nachdem er sich beim Break von 88 Punkten auf die nächste Rote verstellt hatte. Er musste erst einmal die Rote relativ dünn treffen und gleichzeitig einmal um den Tisch wandern, um wieder auf Schwarz spielen zu können. Die Rote fiel und die Weiße wurde glücklicherweise durch die Gelbe so abgelenkt, dass er perfekt auf die nächste Schwarze stand.

Es ist das vierte Maximum Break von Ding Junhui und insgesamt das 84. offizielle Höchstbreak in der Snooker-Geschichte. Eine Großteil des Breaks könnte ihr als Video hier sehen.

Quelle: SnookerPRO.de
Gelesen 3295 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11