Snookermania logo 600

Donnerstag, 15 März 2012 10:47

PTC Grand Finals: Kisten schleppen vor dem Sieg

geschrieben von
Im Top-Match des ersten Tages der PTC-Finales im irischen Galway knüpfte Stephen Lee nahtlos an die Top-Leistungen der letzten Wochen an.

Trotz Trainingsrückstandes wegen seines Umzuges distanzierte er im Duell zweier Top-16-Spieler Martin Gould mit 4:1.

Breaks von 65, 70 und 58 Punkten ließen ihn auf 2:0 davonziehen. Zwar verkürzte Gould in Frame drei, aber nach einer 78 hatte Lee wieder zwei Frames Vorsprung und ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. “Der Druck ist weg, nachdem ich jetzt wieder sicher in den Top 16 bin,” so Lee nach dem Match: “Ich genießen das jetzt einfach. Ich habe eine gute Saison und mir macht es einfach Spaß.”

Im Auftaktmatch in Galway setzte sich Jack Lisowski, der sich nur hauchdünn für das Finalturnier qualifiziert hatte, dank einer 99 im Entscheidungsframe mit 4:3 gegen Barry Hawkins durch. Lisowski war schon mit 2:0 in Führung gegangen, doch Hawkins kämpfte sich ins Match zurück.

Im siebten Frame aber nutzte Lisowski, der von seinem Freund Judd Trump unterstützt wurde, die erste lange Rote als Einsteiger und hatte dann auch ein bisschen Glück mit dem Split von Schwarz. Zwar verstellte er sich später noch einmal, reparierte das aber mit einer langen Blauen. Das Century verpasste er nur, weil er sich am Ende selber auf Gelb snookerte.

Davis konstant und solide

Mark Davis spielte bei seinem 4:1 über Tom Ford sehr konstant und solide; vier Breaks von mehr als 50 Punkten schaffte er und eine 47 im fünften Frame. Mit einer 64 und einer 84 war er mit 2:0 in Führung gegangen.

Dann jedoch reichte seine 51 nicht, da Tom Ford mit einer 56 verkürzte. Doch eine 72 ließ Davis wieder davonziehen und im fünften Durchgang holte er die nötigen Punkte in drei Aufnahmen.

Trotz Schmerzen weiter

Xiao Guodong ließ sich auch durch eine gebrochene linke Hand nicht stoppen. Trotz Schmerzen bezwang der Chinese Dominic Dale mit 4:2. “Ich habe gar nicht viel erwartet und einfach locker wie im Training gespielt”, erklärte er nach dem Match.

Mit Breaks von 71, 54 und 80 Punkten war er mit 3:1 in Führung gegangen. Zwar verkürzte Dale noch einmal dank einer 72, doch mit einem 89er-Break machte Xiao den Erfolg perfekt. Das Malheur mit seiner Hand war vor wenigen Wochen zu Hause passiert: “Der Arzt hat mir gesagt, ich kann nicht spielen, aber das war keine Option für mich.”

Wer spielt wann beim PTC-Finale und gegen wen, wann wird im TV übertragen, was läuft im Eurosport Player - hier haben wir alle Infos kompakt für die Snookerfans zusammengetragen.

Spielplan (alle Zeiten MEZ)
1. Runde
Barry Hawkins - Jack Lisowski 3:4
Mark Davis - Tom Ford 4:1
Xiao Guodong - Dominic Dale 4:2
Martin Gould - Stephen Lee 1:4
Ricky Walden - Matthew Stevens 4:0
Fergal O’Brien - Joe Perry 0:4
´
Donnerstag, 15. März (1. Runde und Achtelfinale)
13:00 Uhr
Ben Woollaston - Ding Junhui
John Higgins - Jamie Jones
Michael Holt - Stephen Lee
20:30 Uhr
Neil Robertson - Jack Lisowski
Graeme Dott - O’Brien/Perry

Freitag, 16. März (Achtelfinale)
12:00 Uhr
Stephen Maguire - Mark Davis
Mark Selby - Woollaston/Ding
Judd Trump - Xiao Guodong
19:00 Uhr
Andrew Higginson - Higgins/Jones
Ronnie O’Sullivan - Walden/Stevens

Samstag, 17. März (Viertelfinale)
13:00 Uhr:
Viertelfinale 1
Viertelfinale 2
19:00 Uhr:
Viertelfinale 3
Viertelfinale 4

Sonntag, 18. März (Halbfinale und Finale)
13:00 Uhr: Halbfinals (nacheinander)
21:00 Uhr: Finale

TV-Sendezeiten
Donnerstag, den 15. März 2012: 13:00 - 17:00 EI Live
Donnerstag, den 15. März 2012: 17:00 - 19:00 E2 Live
Donnerstag, den 15. März 2012: 20:45 - 23:00 EI Live
Freitag, den 16. März 2012: 12:30 - 17:45 E2 Live
Freitag, den 16. März 2012: 17:45 - 19:00 EI zeitversetzt oder live
Freitag, den 16. März 2012: 19:00 - 23:00 EI Live
Samstag, den 17. März 2012: 14:30 - 17:00 E2 Live
Samstag, den 17. März 2012: 17:00 - 19:00 EI Aufzeichnung
Samstag, den 17. März 2012: 19:00 - 22:30 EI Live
Sonntag, den 18. März 2012: 13:30 - 17:00 E2 Live
Sonntag, den 18. März 2012: 16:00 - 17:30 EG Live (nur Eurosport Deutschland)
Sonntag, den 18. März 2012: 20:45 - 22:30 EI Live

Rolf Kalb / eurosport.yahoo.com
Gelesen 3253 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11