Snookertraining.de

Montag, 20 November 2017 10:23

Euro2018Snooker: Bulgarien ruft und WSF macht ernst

geschrieben von

Vom 2.2.-16.2.2018 findet in Sofia, Bulgarien die Europameisterschaft Snooker der EBSA statt und Maintourplätze gibt es nur für WSF-Mitglieder.

Purer Sport:

Jedes Mitgliedsland kann für die Event U18 (4 Startplätze), U21 (4 Startplätze) und Herren (5 Startplätze) für die Europameisterschaft melden.

Doppelstarter, die U18 und U21 hintereinander spielen, sind erlaubt. Bis zum 19.1.2018 muss die Meldung erfolgt sein.

Sportpolitik:

Wie so oft pumpt die EBSA die Euro soweit auf wie es geht. Interessant ist die Menge und nicht die Qualität der Spieler, denn die EBSA will ja auch ihre Verpflichtungen und die Erwartungshaltungen gegenüber dem Ausrichter erfüllen.

Viel interessanter ist nun der Passus in der Ausschreibung hinsichtlich der Maintourplätze. Denn nur Spieler aus den Ländern, die auch bis zum 19.1.2018 Mitglieder der neue WSF sind, haben ein Anrecht auf einen Maintourplatz.

Very Important: According to the new EBSA/WPBSA agreement, the U21 and Men Champions will be nominated for the 2018/2020 Main Professional Tour and in addition, other top players will be selected to enter the qualifiers of the 2018 World Professional Snooker championship (Sheffield) subject to the following conditions: Players must be members of countries affiliated to the World Snooker Federation (WSF) – see affiliation form attached. We have been asked by WSF to remind countries that WSF affiliations should be received by 19th January 2018 to ensure applications can be processed and accepted prior to the EBSA Championships commencing.

Gespielt wird wie gewohnt auf STAR-Tischen, allerdings ohne Heizung. Weiter unten ist die komplette Ausschreibung als PDF-Download. Wer sich über die EBSA informieren möchte, kann dies auf der Webseite der European Billiards & Snooker Association tun.

Die EBSA hat sich für die World Snooker Federation entschieden, da diese als Satellit der World Snooker Association aus deren Sicht die Zukunft des Snookeramateursports gestalten wird. Die IBSF richtet aktuell ihre Weltmeisterschaft in Doha aus und wird einen schweren Stand haben. Es bleibt abzuwarten wie sich die WCBS als Holding des weltweiten Amateursportes (Billard) zu den Entwicklungen stellt.

Gelesen 1402 mal

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

SM Youtube Channel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.