Snookermania logo 600

Donnerstag, 05 November 2015 13:43

Ankündigung: German Snooker Tour Challenge

geschrieben von

Ein neues Turnierformat geht 2015 an den Start und bietet der breiten Masse von Snookerspielern ein absolut breitensporttaugliches Konzept.


Im Rahmen der GST findet zukünftig eine Challenge statt. Gespielt wird in Gruppen, jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel, verteilt über ein Kalenderjahr. Die besten Spieler jeder Gruppe qualifizieren sich für die Regionalchallenge innerhalb einer festgelegten Region und die besten Spieler einer Region können an dem GSTC Finale teilnehmen.
Für Spiele in den Gruppen gibt es Punkte für die GST Rangliste und die weiterführenden Turniere sowie das Finale werden nach dem bestehenden Punktesystem der GST gewertet.

Hier eine Auflistung der Anforderungen / Regularien:

Spielorte:    jeder Club / Verein / öffentliches Lokal / Billardcenter

Tische:            mind. 1 Tisch

Spielberechtigt:    jede Spielgemeinschaft oder jeder Verein (Mitgliedschaft in einem Verein oder Verband ist nicht notwendig)

Spieldauer:     ab 01.01. bis 31.12. (innerhalb dieses Zeitraums müssen alle Spiele einer Gruppe und auch die Finalspiele bei mehreren Gruppen absolviert werden)
Anmeldung:    Bis 15.12.2015 können sich Gruppen oder Einzelspieler die eine Gruppe suchen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.anmelden

Spielmodus:      in den Gruppen spielt jeder gegen jeden ein Hin- und Rückspiel best of 3 oder 5 (Ausspielziel legt die Gruppe selbst fest)

Ansprechpartner:     pro Gruppe gibt es einen Ansprechpartner der für die Durchführung der Gruppen- und Finalspiele sowie die Ergebnismeldung zuständig ist

Gruppen:                mind. 6 Spieler
Ab 10 Spieler 2 Gruppen mit einem Finalspiel best of 7 (1A-2B u. 1B-2A)
Ab 18 Spielern erfolgt eine individuelle Regelung

Qualifikation:    pro Ausrichter qualifizieren sich mind. 2 Spieler für die Regionalchallenge (die Anzahl kann bei Ausrichtern mit mehreren oder größeren Gruppen erhöht werden)
Bei einer großen Anzahl von Ausrichtern in einer Region können unterhalb der Regionalchallenge auch Qualifikationsturniere ausgerichtet werden

Turniergrößen:      GSTC Finale und Regionalchallenge max. 64 Spieler

Punktewertung:            GSTC Finale = Level blau (Termin im Februar)
Regionalchallenge = Level braun (Termin im Januar)
Regionale Qualifikationen = Level gelb
Gruppen = pro gewonnenes Match 20 Punkte, pro verlorenes Match 5 Punkte
Nach Abschluß der Gruppen erfolgt die Addition zur Rangliste.

Startgeld:      50 Euro pro Spieler in einer Gruppe (Wertung für die GST Rangliste erfolgt nur bei Spielern die auch die Saisongebühr von 15 Euro entrichtet haben)                                                        Spieler können auch in mehreren Gruppen starten

Preisverteilung:     das Startgeld wird zu 100 % ausgeschüttet
10 % = Reisekostenerstattung für Teilnehmer Regionalchallenge
10 % = Reisekostenerstattung für Teilnehmer GSTC Finale
40 % = Preisgeld im Regionalchallenge
40 % = Preisgeld im GSTC Finale
Preisgeldverteilung lt. Modus der GST Turniere
Reisekosten werden im Verhältnis der Wegstrecken zum  Ausrichtungsort erstattet (max. 0,30 Euro pro Entfernungskilometer)

 

Gelesen 3988 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11