Snookermania logo 600

Montag, 14 März 2011 09:21

McBreen zum zweiten Mal erfolgreich

geschrieben von
Auch beim Grand Prix in Rüsselsheim liess sich der in Fürth lebende Australier und Ex-Profi, Chris McBreen den Sieg nicht nehmen und glänzte mit einer Total Clearance von 133 Punkten.

Das Finale gewann der sympathische Australier gegen Andre Jung aus Chemnitz, der ja national ein wenig pausiert hat, aber von seiner Klasse nichts eingebüsst hat.

Finale:
Jung Andre (40) - McBreen Chris (133tc,52) 1:3

Halbfinale:
Jung Andre (55) - Gabriel Christian (38,35) 3 - 2
Einsle Patrick - McBreen Chris (50,52,36) 1 - 3

Viertelfinale:
Weber Marco - Jung Andre 0 - 3
Gabriel Christian - Barnes Phil (30) 3 - 1
Einsle Patrick (58) - Rautenberg Tobias 3 - 2
Malz Kevin - McBreen Chris (45,33) 1 - 3

Achtelfinale:
Seckes Ernst /42,36) - Weber Marco (32,32,30) 1 - 3
Jung Andre (34) - Heeger Michael 3 - 0
Gabriel Christian (50) - Kleckers Lukas 3 - 2
Barnes Phil (30) - Dietzel Roman 3 - 2
Breuer Sascha (31) - Einsle Patrick (39,30) 1 - 3
Nigbur Markus - Rautenberg Tobias 0 - 3
Kleineberg Thomas - Malz Kevin 1 - 3
Huber Ulrich (45) - McBreen Chris (39,35,32) 0 - 3
Gelesen 4821 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Mehr in dieser Kategorie: « Billard im Blut German Series Final »

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11