Snookermania logo 600

Mittwoch, 06 August 2014 16:38

Warum habe ich mir das angetan ! Snooker überleben !! Teil 1

Immer wieder habe ich bei Eurosport Snooker gesehen und die Regeln hatte ich nicht gleich verstanden, doch es war irgendwie sehr interessant.


Der Tag, an dem ich Kontakt aufnahm...

Viele rote und bunte Kugeln die in die Tascheneinläufe versenkt wurden. Da war einer, der holte die bunten Kugeln immer wieder aus der Tasche. Was für ein Spielverderber, dachte ich noch. Nach längerem ansehen und ein paar Erklärungen durch den Kommentator begriff ich das Spiel so nach und nach. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade wieder mit dem Pool Billard Spielen angefangen, das war Ende 2010. Wir haben uns einmal im Monat zum Spielen getroffen und dann auch eine kleine Rangliste aus gespielt. Jeder gegen jeden und am Jahresende gab es einen Pokal für den Ersten und den Zweiten.

Diese Pokale hatte ich als Anreiz gekauft. Da ich vor von 1978 bis 1983 schon mal in einer privaten Billardliga gespielt habe, viel mir der Wiedereinstieg nicht ganz so schwer. Es dauerte aber bis die großen Kugeln in die Tasche liefen. Im Jahr 2011 kam noch ein weiterer Spieler dazu. Er war Engländer und beherrschte das Pool Spiel sehr gut. Nun waren wir zu viert, Thomas, Mike, Peter und Rolf.2010 wurde ich Erster und 2011 und 2012 und konnte ich den Titel noch mal verteidigen. Peter, der Engländer hatte nicht alle Turniere mit spielen können und belegte darum den Zweiten Platz.

Auch im Betrieb habe ich für Pool Billard und Snooker geworben und eine Betriebssportgruppe gegründet. Hier bin ich auf einem Betriebsfest zu sehen. Wir hatten drei Pool Billardtische aufgebaut und es bestand ein reges Interesse. Hinterher waren wir sechs Snooker Spieler und fünfzehn Pool Billardspieler. Im Mai 2013 besuchte uns Thomas Hein.

Anfang 2012 fragte Peter ob ich schon mal Snooker gespielt habe. Nein, noch nie. Das kannte ich nur aus dem Fernsehen. Das Snookerspiel wurde zum Debakel für mich. Er als Engländer hatte schon in seiner Jugend gespielt und nach langer Unterbrechung gelang ihm fast alles und mir nichts. Das ist ja verdammt schwer, dachte ich noch. Warum loche ich beim Pool Billard so gut und beim Snooker nicht ? Da kamen Fragen auf.

 

German Masters Besuch

Nun wollte ich mehr über Snooker wissen und war in Berlin bei den German Masters. Das war schon ein Erlebnis. Nun erlebte ich Hautnah die Snookerstars.

Alle waren sehr nett und wenn man die Stars mal so getroffen hat, dann waren Sie auch zugänglich.Autogramme gab es auch noch. Nach der Autogrammstunde wollte ich ich zum Hotel und am Gleisdreieck fuhr gerade eine S Bahn vor mir weg. Dann kam die Information das die Gleise eingefroren sind und keine weiter S Bahn mehr kommt. Ich musste zu Fuß gehen und versuchte einen Weg zum Hotel zu finden. Leider war da einen Kanal und darüber konnte nur die S Bahn fahren. Dann kam ein Taxi. Das Thermometer zeigte – 20 Grad. Im Hotel brauchte ich erst mal einen Grog. Ich war auch eingefroren.

Das Endspiel war schon sehr schön anzusehen. Die Leichtigkeit der Spieler war schon toll. Jede Kugel lief in die Tasche. Faszinierend !! Ronnie O Sullivan gewann gegen Stephen Maguire kanpp mit 9:7. Leider hatte Ronnie keine Autogramme gegeben.

Die Aktion Deutschland spielt Snooker hatte mein Interesse geweckt und ich nutzte diesen Tag um bei SC Dortmund Snooker zu erleben. Fachkunde Leute waren an diesem Tag im Snookerclub. Ich durfte mit einem der Trainer üben. Es machte viel Spaß, die Leute waren sehr nett und ich wurde im Juni 2012 Mitglied. Leider klappte es mit einem Trainer nicht so gut und dieser wurde durch einen anderen ersetzt, der zuverlässiger war. Nachdem der Verein neue Räume bezogen hat und wir sehr viel Arbeit damit hatten, konnte das Training auch wieder ausgeführt werden. Zwischendurch habe ich an einem Turnier in der Pool Hall teilgenommen. Gleich im ersten Spiel ging ich mit 90:13 unter. Das zweite Frame war auch nicht besser 86:15. Furst !! Bin ich schlecht !! Bleib ich doch lieber beim Pool Billard ? Das zweite Spiel war schon besser und es endete mit 48:33 und 46:35.Das war doch schon ganz gut ! Mit dem dritten Spiel hätte ich fast noch die Qualifikation für die Endrunde geschafft. Das letzte Spiel und die letzte Kugel hatten es leider nicht gut gemeint und ich schied sehr knapp aus. Mein erster Gegner gewann alle Spiele. War doch nicht so schlecht !!

Trainerstunde bei Thomas Hein !


Da ich mich verbessern wollte, habe ich bei Thomas Hein am 06.06.2012 einen Einsteigerkurs besucht. Wie sollte man sich soviel merken: Stoppball, Nachläufer, Rückläufer, Effet, Winkel, Lauf der Kugel, Regeln, Stand und und.....Thomas erklärte mir noch das ich eine andere Brille brauche, eine ohne Rand, sonst wirst du bei dem Spiel nicht glücklich. Bis der Stand klappte, das Zielen gelang und verschiedene Stöße richtig ausgeführt wurden, dauerte es schon ein paar Stunden. Das war richtige Arbeit ! Gut das ich meine Videokamera aufgebaut habe und das Training gefilmt hatte. So kann ich mir das Training noch mal ansehen. Nach dem Training durfte ich noch mit einem ehemaligen Zweitligaspieler spielen. Keine Chance, der lochte alles und ich ein paar Kugeln.

Betriebssportgruppe und Verein ?


Dann habe ich ein paar Zeitungsanzeigen zur Gründung eines Vereins geschaltet und kleine Plakate gemacht. Diese in Kneipen und Sportstätten verteilt. Es meldeten sich ein paar Studenten und andere Leute, wie Josef Kappelhoff, der mir seine Unterstürzung zu gesagt hatte. Ein Treffen wurde für Januar 2013 vereinbart. Die Pool Billardturniere verliefen für mich weiterhin sehr erfolgreich. Thomas spielte jetzt auch mal Snooker und das sogar besser als Pool Billard. Die Spiele verlor er sehr knapp. Am Ende hatte ich alle Spiele gegen Thomas gewonnen. Gegen Peter klappte es auch immer besser und am Ende des Jahres stand es 21:21. Kam nun auch der Erfolg im Snooker ? In Dortmund trainierte ich mit Patrick und Kevin und ich hatte meine Videokamera aufgestellt um die Sache mal am Bildschirm zu betrachten und analysieren. Dabei kamen doch einige Schwächen zu Tage. Leider habe ich mir wieder die alten Fehler angeeignet. Im Internet bestellte ich mir einen kleinen Snookertisch mit den Maßen 1x2 Meter. Der wurde im Arbeitszimmer aufgestellt. Meine Frau konnte sich mit dem Tisch nicht anfreunden und am Ende musste der Tisch auch wieder weg.

Bevor ich das Feld räumen muss. Hatte dieses gute Stück bei Ebay angeboten und festgestellt das man für die Versandkosten bald einen neuen Tisch kaufen kann. Zum Glück hatte ich einen günstigen Versender gefunden. Schwein gehabt. Nun brauchte ich auch einen Queue. Da ich meinen Billardqueue in einem Geschäft in Münster schon teuer bezahlt hatte, bestellte ich mir günstige Kugeln mit einem Snookerqueue. Leider fiel der Queue bei der Begutachtung in Willich beim Snookertraining durch. Wieder mal ein Fehlgriff. Snooker lernen ist schon schwer, aber dafür etwas kaufen noch viel mehr. Snooker hat auch nicht nur etwas mit Training und den Spielen zu tun, nein im Verein müssen noch Dienste abgeleistet werden. Ich machte als Neuer, ein Torwart bin ich nicht, meistens die Küchen- oder die Toilettenreinigung. Dafür musste man schon sehr abgebrüht sein und gegen Keime resistent. Bei den Umzugsvorbereitungen des Vereins tapezierte ich die Wände und habe diese auch gestrichen. Auf der Arbeit hatte ich auch noch viel Stress und so kochte man innerlich hoch. Wenn dann noch ein Spiel verloren wurde und an allen Seiten der Stress hoch kam, wurde der Queue schon mal auf den Tisch geworfen. Snookerspielen ist schön !!

Im Tauchurlaub am Roten Meer stand im Hotel ein Snookertisch. Ich lernte zwei Männer aus Wales kennen und wir spielten am Abend mal eine Partie. Einer war sehr gut und ich hatte meine Schwierigkeiten mit ihm. Zum Glück war er kein Vereinsspieler. Am Ende der Ferien konnte ich ihn jedoch auch mal besiegen. Allahs Rache kam an manchen Tagen auch noch hinzu und wir konnten an diesen Tagen leider nicht Snooker spielen.

Quelle: Rolf, ein leidenschaftlicher Snookerfan und -spieler. Es folgt noch mehr...viel mehr.

Gelesen 5659 mal

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11