Snookermania Nachrichten, Infos und Lifestyle

Snookertraining.de

Montag, 23 Juli 2012 08:43

Amateur-WM: 14jähriger wird Snooker-Weltmeister

geschrieben von
Der Chinese, Lu Haotinan tritt als jüngster Amateuerweltmeister aller Zeiten in die Fußstapfen von Ronnie O‘ Sullivan und Ding Junhui.

Das rein chinesische Finale gewann Lu Haotian gegen seinen Landsmann Zhu Yinghui mit 9-6. Es waren drei Chinesen unter den letzten 4 und im Halbfinale. Dabei spielte der junge Chinese ein höchsten Brak von 139 Punkten und die Zuschauer feierten dieses Highlight.

Der deutsche Starter, Jan Eisenstein war bereits in der Vorrunde ausgeschieden und berichtet aus Wuxi, China.

„Mit dem 14jährigen Lu Haotian gibt es den jüngsten U21 Weltmeister der Geschichte. Herzlichen Glückwunsch. Ronnie O 'Sullivan und Ding Junhui war dies erst mit 15 Jahren gelungen. Und was aus den beiden geworden ist weiß wohl jeder.

Bis zum Finaltag gelang Ross Muir aus Schottland mit 138 Punkten das bislang höchste Break. In Frame 11 des Finales konnte Haotian eine lange Rote in die Ecktasche lochen und mit einer 139 Clearence ein neues Highbreak erzielen.

Nachdem er die letzte Kugel gelocht hatte, dachte ich die Chinesen reißen den Spielort ab. Wahnsinn was da abging. Und mittendrin stand ein 14jähriger Junge dem nur ein kurzes Lächeln über die Lippen kam.

In den folgenden Frames kam Zhu Yinghui nicht mehr richtig ins Spiel und so gewann Haotian das Finale mit 9:6. Dieses Finale war das würdige Highlight des Turniers.

Nach dem Spiel ging es ins Hotel in den großen Bankettsaal wo die Siegerehrung stattfand. Bis auf mein erstes Spiel bin ich mit meiner Leistung bei diesem Turnier zufrieden. Nun werde ich versuchen die gewonnenen Erfahrungen in der Bundesliga umzusetzen. Dieses Flair einer WM wird mir ewig in Erinnerung bleiben.

Wann kann man schon mal mit Hammad Miah, Oliver Lines,Jamie Clark und den anderen Jungs von der Insel Abends abhängen und über Snooker und anderen Kram sprechen. ;) Aber auch der Kontakt mit den Asiatischen Snookerspielern war eine Super Erfahrung.

Wir werden uns Montag noch gemeinsam mit den Österreichern und Holländern Shangai anschauen. Dienstag Abend geht es dann in den Flieger Richtung Heimat. Nach 12 Tagen mit 34 Grad im Schatten freue ich mich auf den kühlen deutschen Sommer. Wer hätte das gedacht :-) Wir sehen uns in Deutschland",

Euer Jan
Gelesen 3818 mal Letzte Änderung am Montag, 23 Juli 2012 08:45

Snookerakademie   

Billiard.site 728x90

stakers  

Letzte Beiträge aus dem Forum

ERROR: mod_kunenalatest: Kunena 5.0 (oder höher) ist nicht installiert!

SM Youtube Channel


 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.