Snookermania logo 600

Freitag, 02 November 2012 19:12

Trump: Nummer Eins und Finale

geschrieben von
Judd Trump steht im Finale der International Championship und überholt damit an der Spitze der Weltrangliste auch Mark Selby.

In der Vorschlussrunde im chinesischen Chengdu ließ die neue Nummer Eins seinem Gegner Peter Ebdon nicht den Hauch einer Chance und fertigte den Ex-Weltmeister mit 9:1 ab.

Den Grundstein zum klaren Sieg hatte Trump schon in der ersten Session gelegt, nach der er mit 7:1 führte. In der zweiten Session holte er sich dann die beiden noch fehlenden Frames.

Dabei überzeugte Judd Trump nicht nur mit seinen bekannten Tugenden. Der 23-Jährige dominierte nicht durch hohe Breaks, sondern mit seinem abgeklärten Spiel auf taktisch sehr hohem Niveau. So verhinderte er zu jeder Zeit, dass Peter Ebdon den Rhythmus des Spieles bestimmen konnte, und trieb seinen erfahrenen Gegner auch zu teilweise haarsträubenden Fehlern in zentralen Situationen.

Dank Breaks von 61 und 55 Punkten war Judd Trump mit 2:0 in Führung gegangen. Der dritte Frame war dann mehr Stückwerk, doch als Peter Ebdon die letzte Rote verschoss, gab er den Frame entnervt auf, obwohl er noch keine Snooker brauchte. Danach zeigte er aber mit einer 106 zum 1:3, was er eigentlich kann. Trump hatte da Pech gehabt, als beim Split von Schwarz auch Pink fiel.

Nach dem Midsession Interval jedoch machte Judd Trump weiter Druck, während Ebdon entscheidende Bälle verschoss und so mit 1:5 ins Hintertreffen geriet. Ähnlich das Bild in Frame sieben: Der Ex-Weltmeister holte sich mit brillanten Snookern die Foulpunkte, die er brauchte, gab den Frame aber trotzdem noch aus der Hand. Mit einer 53 in Frame acht legte Trump dann den Grundstein zum 7:1.

Zu Beginn der zweiten Session offenbarte Judd Trump leichte Konzentrationsschwächen, doch auch jetzt konnte Peter Ebdon davon nicht profitieren. So vergab er im neunten Frame nach einer 48 gleich mehrfach die Chance, den Frameball zu lochen. So holte sich Trump diesen Frame auch noch mit einer 51er-Clearance auf Schwarz. Das Match war entschieden. Im zehnten Frame legte Judd Trump eine 63 vor und hatte wenig später den Sieg in der Tasche.

International Championship 2012: Spiel- und Sendeplan

Wildcard-Runde:

Cao Yupeng - Wang Yuchen 6:5

Michael White - Lu Haotian 5:6

Ken Doherty - Zhao Xintong 5:6

Aditya Mehta - Zhu Yinghui 6:5

Fergal O’Brien - Chen Feilong 6:3

Jamie Burnett - Niu Zhuang 6:0

Barry Pinches - Lu Ning 5:6

1. Runde:

Shaun Murphy - Andrew Higginson 6:0

Neil Robertson - Ryan Day 6:3

Mark Selby - Ali Carter 6:3

John Higgins - Cao Yupeng 3:6

Matthew Stevens - Zhao Xintong 6:5

Graeme Dott - Dominic Dale 3:6

Mark Williams - Mark Davis 4:6

Stephen Maguire - Jamie Burnett 6:3

Martin Gould - Marco Fu 5:6

Mark Allen - Robert Milkins 6:2

Ding Junhui - Zhou Yuelong 6:1

Judd Trump - Fergal O’Brien 6:3

Stuart Bingham - Aditya Mehta 4:6

Ricky Walden - Lu Ning 6:4

Achtelfinale:

Lu Haotian - Dominic Dale 6:5

Matthew Stevens - Neil Robertson 2:6

Marco Fu - Mark Davis 6:4

Stephen Maguire - Peter Ebdon 1:6

Shaun Murphy - Ding Junhui 6:4

Judd Trump - Aditya Mehta 6:0

Mark Allen - Cao Yupeng 6:2

Ricky Walden - Mark Selby 6:3

Viertelfinale:

Judd Trump - Mark Allen 6:5

Peter Ebdon - Ricky Walden 6:0

Shaun Murphy - Marco Fu 6:4

Lu Haotian - Neil Robertson 2:6

Halbfinale:

Judd Trump - Peter Ebdon 9:1

Samstag, 3. November (Halbfinale):

7:00 (8 Frames) + 12:30 Uhr (max. 9 Frames):

Shaun Murphy - Neil Robertson

Sonntag, 4. November (Finale):

7:00 (9 Frames) + 12:30 Uhr (max. 10 Frames):

Judd Trump - Murphy/Robertson

TV-Sendezeiten

Samstag, den 03. November 2012: 07:00 - 10:00 E2 live

Samstag, den 03. November 2012: 11:15 - 12:30 EI zeitversetzt

Samstag, den 03. November 2012: 12:30 - 15:30 EI live

Sonntag, den 04. November 2012: 07:00 - 10:00 E2 live

Sonntag, den 04. November 2012: 11:00 - 13:00 EI zeitversetzt

Sonntag, den 04. November 2012: 12:30 - 15:30 E2 live

Sonntag, den 04. November 2012: 21:00 - 23:00 EI zeitversetzt


eurosport.yahoo.com
Gelesen 3404 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11