Snookermania logo 600

Montag, 04 März 2013 15:36

Snooker Haikou Open: Mark hat es ALLEN gezeigt

geschrieben von
Mark Allen ist mit 10-4 im Finale der verdiente Sieger und wiederholt seinen Erfolg aus dem Vorjahr.

"Ein Turnier zweimal hintereinander zu gewinnen ist schon eine grandiose Sache", so Mark Allen. Im Finale konnte Matthew Stevens (Wales) den Lauf des Nordiren nicht stoppen.

"Das Niveau war nicht so gut im Finale wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich kriegt keinen Rhythmus in mein Spiel und machte zu wenig Punkte aus meinen Chancen".

"Aber das Ergebnis zählt und ich bin einer der wenigen Spieler, die es geschafft haben einen Turniersieg an gleicher Stelle im Folgejahr zu wiederholen".

Der 35jährige Waliser, Matthew Stevens stand seit 2008 endlich wieder im Finale eines grossen Turniers. "Es war kein grosses Finale und die Safeties von Mark waren um Längen besser als meine. Daher hat er es voll und ganz verdient".

Mark hat es aber ALLEN gezeigt und vor allem sich selbst. 2012 liess er noch kein gutes Haar an dem Chinatrip, den Zuschauer, Schiedsrichtern und den Tischen. Er mag es nicht nach China zu reisen hatte man 2012 den Eindruck, aber er gewann das Turnier. Jetzt hat er sich scheinbar besser im Griff und hat auch die Regentropfenpause an seinem Tisch gut überstanden. Er mag China nicht, aber gewinnt dort. Da ist er aber weit über seinen Schatten gesprungen und das sah gut aus.

Seine bisherigen Aussagen zu den Turnieren in China sind ein best of:
"Wurde hier eine tote Katze gefunden? Es stinkt hier überall. Es scheinen jede Menge tote Katzen zu sein".
"Der Trip ist ein Albtraum. Die Chinesen sind ignorant. Die Halle ist Schrott und die Tische sind schlecht. Das Essen hier ist auch ungeniessbar."

Wie auch immer Mark Allen die Turniere und Umstände in China einschätzt. Erfolgreicher war er nirgendwo. Sein Spiel war in allen Bereichen stark und der hatte die notwendige Matchhärte.

Leider waren auch bei diesem Finale die Tribünen fast leer. Die Eintrittspreise waren für viele Snookerfans einfach zu hoch. Daran können die Chinesen noch arbeiten.
Gelesen 4146 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11