Snookermania logo 600

Dienstag, 23 April 2013 09:25

Snooker-WM: Favoriten treten Heimreise an – Tag 3

geschrieben von
Gestern erwischte es John Higgins und auch Mark Allen in Sheffield. Es war Namenstag für die Mark’s.

Die diesjährige erste Runde hält einige Überraschungen bereit. Tag 3 war der letzte Tag für den Schotten, John Higgins und den Nordiren, Mark Allen. War die Saison zu lang? Ist die Leistungsdichte so enorm.

Eins ist absolut klar: Wer sein passendes Spiel nichtparat hat und mit einer durchwachsenen Leistung durch die erste Runde möchte, wird es nicht schaffen. Dafür sind die Qualifikanten zu stark.

Mark King zog gegen Mark Allen alle Register seiner Kampfkraft. Er wirkte selbst bei dem 6-8 Rückstand noch frisch und energiegeladen. Sicher war ihm der Wettkampfdruck auch anzumerken, aber er ging bravurös damit um. Die nächsten vier Frames holte er sich um siegte mit 10-8. Mark Allen wird die leichte Rote neben Schwarz, die er auf die Ecke rollte noch eine schlaflose Nacht bereitet haben.

Mark Davis spielte einfach besser als John Higgins und steht völlig verdient im Achtelfinale. Die Nr. 16 der Welt wirkte stark, konzentriert und selbstbewusst. Das Breakbuilding von Higgins war nicht da und er machte leichte Fehler. Mark Davis nutze diese gnadenlos uns siegte mit 10-6.

Graeme Dott musste bei seinem Sieg gegen Peter Ebdon nachsitzen. Beide konnten erst ihr Match beenden nachdem ein Tisch der Eveningsession frei war. Graeme Dott spielte alles andere als überzeugend und führte bereits mit 6-2 nach der ersten Session. Aber dann verlor Graeme Dott den Faden und Peter Ebdon schaffte es ohne jedes Break (keine 50 im Match) zum 6-6 auszugleichen. Auf Schwarz ging Dott wieder mit 7-6 in Führung und mit 8-6 warteten beide auf ihre „overtime“. Dort war Graeme Dott zur Stelle und liess das „Matchplay“ von Ebdon garnicht erst zu. Mit einer 100 beendetet er das Match.

Betfair World Championship

   
Round 1

       
Ronnie O'Sullivan

10

:

4

Marcus Campbell

Ali Carter

5

:

4

Ben Woollaston

Stuart Bingham

  :

  Sam Baird

John Higgins

6

:

10

Mark Davis

Shaun Murphy

10

:

5

Martin Gould

Graeme Dott

10

:

6

Peter Ebdon

Matthew Stevens

  :

  Marco Fu

Judd Trump

  :

  Dominic Dale

Neil Robertson

  :

  Robert Milkins

Ricky Walden

10

:

1

Michael Holt

Mark Williams

6

:

10

Michael White

Stephen Maguire

3

:

5

Dechawat Poomjaeng

Mark Allen

8

:

10

Mark King

Ding Junhui

  :

  Alan McManus

Barry Hawkins

10

:

3

Jack Lisowski

Mark Selby

  :

  Matthew Selt


WM Shortnews gibt es auf www.facebook.com/snookermania


Ronnie O'Sullivan (Eng) 10-4 Marcus Campbell (Sco)
82-0 (82), 50-64, 62-51 (62), 76-59 (71), 61-60, 85-12 (85), 35-99 (54), 88-0 (86), 73-39 (58), 102-12 (102), 90-0 (90), 57-67, 31-60 (53), 61-37

Ricky Walden (Eng) 10-1 Michael Holt (Eng)
91-11 (76), 66-56, 140-0 (140), 60-39, 79-0 (78), 60-8, 13-67 (54), 76-0, 67-59, 80-59 (61), 66-30

Mark Williams (Wal) 6-10 Michael White (Wal)
1-88 (87), 5-96 (55), 94-23 (61), 36-87 (67), 33-63 (57), 66-25, 87-2 (71), 104-0 (54), 39-91, 90-9 (90), 20-61, 49-75 (65), 0-72 (72), 54-38, 1-90 (90), 1-96 (96)

Barry Hawkins (Eng) 10-3 Jack Lisowski (Eng)
53-82 (82), 60-16, 69-61 (69), 63-2 (50), 1-106 (100), 97-0 (97), 107-1 (100), 77-0 (66), 26-49, 77-0 (68), 61-31, 75-36, 71-21

Shaun Murphy (Eng) 10-5 Martin Gould (Eng)
5-72 (72), 44-57, 49-46, 79-7, 112-0 (112), 6-81 (64), 88-40, 88-1 (80), 7-72, 66-39, 102-0 (95), 103-18 (78), 1-58, 106-0 (106), 95-0 (95)

John Higgins (Sco) 6-10 Mark Davis (Eng)
84-0 (61), 90-27, 43-86 (68), 29-85 (85), 32-79 (69), 67-12 (51), 31-88, 40-96 (96), 30-93 (64), 96-4 (92), 57-63 (Higgins 57), 101-29 (69), 0-87 (81), 21-77, 82-4 (50), 24-92 (87)

Mark Allen (NI) 8-10 Mark King (Eng)
19-83, 62-70, 123-0 (83), 87-34 (66), 70-11, 3-67, 84-24, 1-69 (50), 92-14, 68-45, 66-63, 15-91, 65-16, 12-92 (74), 0-130 (89), 19-108 (81), 27-90

Graeme Dott (Sco) 10-6 Peter Ebdon (Eng)
80-22 (60), 65-11, 50-65, 107-0 (55, 52), 38-62, 66-12, 74-1 (70), 64-30, 55-69, 20-83, 43-76, 50-71, 66-65, 70-13 (50), 74-33, 100-0

Gelesen 12353 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11