Snookermania logo 600

Montag, 16 Mai 2011 09:01

Q-School: Referee Marcel Tag 5

geschrieben von
Bin davon ueberzeugt, wenn Reanne Evans immer so spielen wuerde wie eben, dann haette sie in der abgelaufen Saison einige Matches auch mal gewinnen koennen.

Das eben war mit Abstand die beste Performance, welche ich bisher von ihr live gesehen habe - lag wohl aber auch am tollen Schiri. ;-)
Die ersten zwei Frames gingen recht flott, der dritte aber Ewigkeiten. Da war ihr Gegner, Dean Venables schon Snooker vor, da tut er ihr den Gefallen und touchiert Schwarz - Reanne raeumt darauf den Tisch ab. Na ja, selbst wenn sie Mike Hallett schafft, eine Runde spaeter sollte es vorbei sein.

Morgen, am Sonntag, brauchen wir dann alle acht Tische, welche in der Academy zur Verfuegung stehen. Bisher hatten die Spieler naemlich zwei Trainingstische, an denen sie eine begrenzte Zeit sich haben einspielen koennen, wenn sie denn rechtzeitig da waren. Auch in ihrer "Freizeit" hatten sie dieses Angebot eigentlich durchweg genutzt. Ab morgen wird also auch an diesen Tischen gespielt.
Im Bild von heute seht ihr Andrew Norman, Michael Wasley setzt ihm die Kugeln wieder auf und versucht mich gleichzeitig davon zu ueberzeugen, dass er ein super Ref waere - na ja, ausreichend, Michael. ;-)
Den Vize U21- Europameister hatte ich heute auch das erste Mal am Tisch. Michael Leslie ist irgendwie ganz schoen moppelig fuer sein Alter.

Kurz vor der zweiten Session war auch mal wieder das Scoring-System der WSA ausgefallen. Da konnte es erst 15-20 Minuten verspaetet losgehen und dann hatte man wohl doch nicht alle Matches im Ticker hochgeladen. Schade, dass sowas immer wieder passiert und niemand den Grund so wirklich kennt.
Wenn es funktioniert, ist es ja wirklich eine klasse Sache.

Morgen darf ich mal wieder um zehn Uhr ran (fuer euch elf): David Gray gegen Ian Burns.

p.s.: Das Fruehstueck im ETAP ist nach vier Tagen irgendwie kaum noch auszuhalten!!! :-)
Gelesen 3906 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11