Snookermania logo 600

Sonntag, 28 August 2011 19:00

Paul Hunter Classic 2011: Selby empfängt Davis im Finale

geschrieben von
Mark Davis Mark Davis
Deutschlands Snooker-Liebling Ronnie O'Sullivan ist nicht im Finale der Paul Hunter Classic 2011 vertreten. Stattdessen trifft im letzten Spiel des Turniers Mark Selby auf Mark Davis

Im Viertelfinale war es bereits eng für O'Sullivan. Mit einem knappen 4-3 konnte er sich gegen Yu Delu durchsetzen. Das Halbfinale gegen Selby schien besser zu laufen, da er bereits mit 3-1 führte und somit nur noch einen Frame vom Finaleintritt entfernt war. Ein wichtiges Safety-Geplänkel konnte O'Sullivan auch für sich entscheiden, doch patzte er daraufhin beim Lochen. Die Chance bestand, doch konnte sich am Ende Selby mit 4-3 durchsetzen.

Eine Überraschung des Turniers war der Auftritt von Passakorn Suwannawat. Der Thailänder schlug Mark Williams, der derzeitig wieder in die Form seines Lebens findet. Das Turnier endete für ihn jedoch gegen Neil Robertson im Viertelfinale mit 1-4. Der Australier und Weltmeister von 2009 unterlag dann selber im Halbfinale gegen Mark Davis.

Das Finale zwischen Selby und Davis beginnt um 20 Uhr.
Gelesen 3530 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11