Snookermania logo 600

Montag, 29 August 2011 01:12

Mark Selby gewinnt die Paul Hunter Classic 2011

geschrieben von
Es war eine äußerst starke Leistung, die Selby im Finale bot. Sein Kontrahent bekam nur wenig Möglichkeiten, die er nicht nutzen könnte.

Mark Selby zeigt sich in Deutschland wieder von seiner starken Seite. Zu Beginn des Jahres erreichte er bereits das Finale der German Masters und nun glänzt er mit einer tadellosen Vorstellung gegen Mark Davis.

Die Führung auf ein 1-0 war schnell erreicht. Im zweiten Frame sah Davis gut aus und holte sich einen Vorsprung von 70 Punkten. Doch noch benötigte Selby kein Snooker und nutzte die Chance, den Frame trotz 70 Punkte Rückstand zu drehen.

Weniger Zeit am Tisch bekam Davis im dritten Frame. Selby war auf Century Break-Kurs, patzte jedoch an der letzten Blauen bei der 99 Punktemarke. Das bisherige Matchgeschehen zeichnete den finalen Frame ab: Selby war wieder der Dominante, der seine Chancen nutzte und das Match nach nur einer Stunde und 15 Minuten mit 4-0 gewann.

Davis war jedoch nicht chancenlos. Er bekam regelmäßig welche, doch konnte er sie nicht oft genug verwerten. Wenn man dann noch auf einen Selby in dieser Form trifft, stehen die Chancen äußerst schlecht.

Es war eine äußerst unterhaltsame Halbwoche. Es gab überraschende Ergebnisse, spannende Decider und allgemein spektakulären Snooker auf zehn Tischen. Zu verdanken ist dies den 240 angetretenen Spielern. Ein Höhepunk für die Zuschauer war sicherlich auch das Maximum Break von Ronnie O'Sullivan.

Die achte Auflage der Paul Hunter Classic 2011 ist somit auch beendet. Sicherlich wird auch nächster Jahr die Stadthalle in Fürth sowohl zahlreiche Spieler als auch Zuschauer anlocken. Ein Profi hat bereits zugesagt: „The Jester from Leicester“ Mark Selby kommt garantiert, um seinen Titel zu verteidigen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier in unserem Überblick. Auch findet ihr auf der Snookermania 100 Fotos vom Turnier.
Gelesen 4459 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11