Snookermania logo 600

Sonntag, 21 Februar 2016 12:22

EM Snooker 2016: Jak Jones aus Wales ist Europameister

geschrieben von

Der 22jährige Waliser setzt sich im Finale gegen seinen Landsmann Jamie Clarke mit 7-4 im Finale durch. Ein Maintourticket für zwei Jahre gibt es oben drauf.

Jak Jones gewann bereits 2010 die U19-Europameisterschaft und ein Ticket für die Maintour der Snookerprofis. Er konnte kaum Matches gewinnen  und daher konnte er sich nicht auf der Tour halten.

2013 holte er sich wieder ein Ticket durch das gute Abschneiden bei der EBSA Qualifying Tour und war zurück für zwei Jahre auf der Tour. Aber auch hier lief es nicht viel besser und er verlor seinen Tourplatz nach zwei Jahren erneut.

Somit startet der junge Waliser nun seinen dritten Versuch auf der Maintour 2016/2017 und 2017/2018.

Währender EM in Polen gelangen Jak Jones (Wales) Breaks von: 101, 94, 79, 78, 72, 68, 67, 64, 64, 59, 59, 58, 58, 56, 56, 56, 55, 54, 54, 53, 52, 51.

Aus deutscher Sicht lief die EM nicht sonderlich erfolgreich. Mit fünf Startern war das deutsche Team gut aufgestellt, aber es sollte nicht sein. In der Gruppenphase standen noch alle Ampeln auf Grün und es sah aus, als ob die deutschen Starter in sehr guter Form nach Polen gereist waren.

Last 96:
Sascha Breuer - Pawel Koch (Polen) 4:1
Robin Otto - Niel Vincent (Frankreich) 1:4
Felix Frede - Pedro France (Portugal) 4:1


Last 64:
Sascha Breuer - Jamie Clarke (Wales) 0:4
Felix Frede - Alexander Ursenbacher (Schweiz) 2-4
Patrick Einsle - Antonis Poullos (Zypern) 3-4
Lukas Kleckers - Jak Jones (Wales) 2-4

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt den deutschen Teilnehmern nicht, denn bereits Dienstag geht es zurück nach Polen um das EPTC 6 zu spielen. Die Auslosung ist auf Worldsnooker zu sehen.

EPTC6 beginnt am 23.2.2016 in Gdingen, Polen. Am Start sind Lukas Kleckers, Felix Frede, Daniel Schneider, Robin Otto, Simon Lichtenberg.

 

 

Gelesen 2081 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11