Snookermania logo 600

Montag, 14 Juni 2010 19:05

Hearn führt neues Ranglistensystem ein

geschrieben von
Ein weiterer, wichtiger Schritt zur Neubelebung von Snooker durch Bary Hearn wird ab nächste Saison auch die Umstrukturierung des Weltranglistensystems sein. Hearn verabschiedete sich von dem alten System, dass seit 20 Jahren nicht verändert wurde und immer wieder für Disskusionen sorgte:
Anstatt nur einmal am Ende der Saison wird die Weltrangliste 4 mal während der Saison aktualisiert. Das bedeutet auch, dass sich die Setzliste der Maintourtuniere während der Saison verändert. Hier ein kleiner Überblick:
  1. Aktualisierung nach den Shanghai Masters und den World Open.
    → neue Setzliste für die UK-Championship und das Masters.

  1. Aktualisierung nach den UK-Championship (das Masters ist ein Einladungstunier und es gibt keine Weltranglistenpunkte)
    → neue Setzliste für das German Masters und die Welsh Open

  1. Aktualisierung nach den Welsh Open
    → neue Setzliste für die China Open und die Weltmeisterschaft

Dieses System, das weiterhin die Punkte im Zeitraum der letzten 2 Jahre beinhaltet, spiegelt die aktuellen Leistungen der Spieler besser wieder und durch die Aktualisierungen wird es möglich sein, dass sich Erfolge für einen Spieler schneller bezahlt machen. Gleichzeitig verhindert man häufige Zusammentreffen zweier gleicher Spieler in den Tunieren durch eine starre Setzliste.

Der Nachteil dieses neues Systems ist der, dass man die gesetzten Spieler für die Weltmeisterschaft erst Ende Februar weiss und Spieler durch ein Formtief natürlich schneller in der Weltrangliste abrutschen werden. Konstanz und Vermeidung von Erstrundenniederlagen werden gefragter sein, denn je.

Doch bei den meisten wird dieses neue System sehr willkommen sein. Immerhin werden weiterhin die Punkte der letzten 2 Jahre mit eingerechnet und dadurch werden Spieler mit „zufälligen“ oder „einmaligen“ Erfolgen dennoch nicht sofort nach oben steigen. Beim alten System musste man sich immer am „provisional Ranking“ nach dem momentanen Leistungstand der Spieler orientieren. Dies wird in Zukunft nicht mehr der Fall sein.

Quelle: http://snookerscene.blogspot.com/2010/06/rankings-system-set-for-major-change.html

Bericht von: Claudia Sowoidnich

Gelesen 2122 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11