Snookermania logo 600

Donnerstag, 25 Januar 2024 21:05

Ronnie O'Sullivan möglicher Rücktritt nach beeindruckender Vorstellung beim World Grand Prix

Ronnie O'Sullivan möglicher Rücktritt nach beeindruckender Vorstellung beim World Grand Prix WST.TV

Nach Ronnie O'Sullivans beeindruckender Leistung beim World Grand Prix wird darüber spekuliert, dass die Snooker-Legende in den kommenden Monaten möglicherweise in den Ruhestand treten könnte, insbesondere wenn er später in diesem Jahr seinen achten Weltmeistertitel am Crucible sichert.

O'Sullivans jüngste Erfolge umfassten einen überzeugenden 6:1-Sieg über den Chinesen Ding Junhui, bei dem er vier rasante Century-Breaks in einem etwas über 70 Minuten dauernden Spiel erzielte. Trotz seiner 48 Jahre und seiner anhaltenden Spitzenleistungen äußerte O'Sullivan in dieser Saison Unzufriedenheit, äußerte Bedenken hinsichtlich des Zeitplans, der Zustände der Veranstaltungsorte und sogar seines eigenen Spiels. Kürzlich betonte er die Notwendigkeit einer Pause zum Schutz seiner geistigen Gesundheit.

Während sich die Weltranglistenerste auf die Weltmeisterschaft im April in Sheffield vorbereitet, glaubt der irische Snooker-Legende Ken Doherty, dass, wenn O'Sullivan einen achten Crucible-Titel holt, er sich möglicherweise dazu entscheiden könnte, sich vom Sport zu verabschieden. Doherty erklärte während der Berichterstattung des World Grand Prix auf ITV: "Er hat dem Spiel so viel gegeben, uns im Laufe der Jahre so viel Freude bereitet. Vielleicht ist er an dieser Kreuzung in seinem Leben angekommen. Vielleicht wäre es für ihn an der Zeit zu gehen, wenn er diese achte Weltmeisterschaft gewinnt."

In Bezug auf O'Sullivans außergewöhnliche Leistung gegen Ding lobte Doherty: "Er ist ein Künstler, ein Genie. Es ist künstlerisch, poetisch, ballettartig. Es ist wie Snooker von den Göttern, ohne jeden Zweifel."

Der ehemalige Masters-Champion Alan McManus, ein weiterer Experte, schloss sich diesem Lob an und sagte: "Ich habe es gesehen und kann es nicht glauben. Es war atemberaubend. Es war tatsächlich einer dieser Abende, an denen man dabei war, denn ehrlich gesagt kann es nicht besser werden. Vom Anfang bis zum Ende war es Perfektion."

Die Snooker-Welt erwartet gespannt die nächsten Schritte von O'Sullivan, sowohl auf dem Tisch als auch hinsichtlich seiner möglichen Entscheidung zum Rücktritt.

Gelesen 4101 mal

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11