Snookermania logo 600

Freitag, 26 April 2013 08:59

Snooker-WM: Robert Milkins schlägt Ex-Weltmeister Robertson

geschrieben von
„Einige Überraschungen“ ist gelinde ausgedrückt für die Geschehnisse im Crucible. Alles ist möglich wie es scheint.

An Tag 6 erwischte es auch den australischen Ex-Weltmeister, Neil Robertson, der gegen 37jährigen Robert Milkins (ENG) mit 8-10 unterlag. „In der ersten Session spielt Neil sehr gut und ich war nur 4-5 hinten. Es fühlte sich wie ein kleiner Sieg an und ich fühlte mich dadurch gut. Die zweite Session war von engen Frames gekennzeichnet. Es kam kein Spielfluss auf und das könnte mein Vorteil gewesen sein“, kommentierte die Nr. 19 der Welt seinen Sieg.

„Ich habe nicht viel falsch gemacht. Robert spielte einfach geniale Safeties und ich konnte nicht viel versuchen. Ich kam nicht in den Lauf und habe mich zu sehr auf sein Safespiel eingelassen. Ich hätte vielleicht offensiver an die Sache ran gehen müssen“, analysierte Robertson das Match.

Letztendlich hat er seine Chancen bekommen und sie nicht genutzt. Bei vielen Frames sah Robertson wie der sichere Sieger aus und baute dann einen Fehler ein. Milkins spielte nicht auf höchstem Niveau, aber nutzte die Möglichkeiten besser als sein Gegner.

Es schieden in der ersten Runde sechs gesetzte Spieler aus: John Higgins, Matthew Stevens, Neil Robertson, Mark Williams, Stephen Maguire und Mark Allen.

Auch die zweite Runde hat begonnen und sowohl Shaun Murphy (gegen Graeme Dott 6-2) als auch Michael White (7-1 gegen Dachawat Poomjaeng) haben sich komfortable Führungen herausgearbeitet.

Betfair World Championship     
Round 1        
Ronnie O'Sullivan  10 : 4 Marcus Campbell
Ali Carter 10 : 4 Ben Woollaston
Stuart Bingham 10 : 1 Sam Baird
John Higgins 6 : 10 Mark Davis
Shaun Murphy 10 : 5 Martin Gould
Graeme Dott  10 : 6 Peter Ebdon
Matthew Stevens 7 : 10 Marco Fu
Judd Trump 10 : 5 Dominic Dale
Neil Robertson 8 : 10 Robert Milkins
Ricky Walden 10 : 1 Michael Holt
Mark Williams 6 : 10 Michael White
Stephen Maguire 9 : 10 Dechawat Poomjaeng
Mark Allen 8 : 10 Mark King
Ding Junhui 10 : 5 Alan McManus
Barry Hawkins 10 : 3 Jack Lisowski
Mark Selby 10 : 4 Matthew Selt

Round 2        
Ronnie O'Sullivan    :   Ali Carter
Stuart Bingham   :   Mark Davis
Shaun Murphy 6 : 2 Graeme Dott 
Marco Fu   :   Judd Trump
Robert Milkins   :   Ricky Walden
Michael White 7 : 1 Dechawat Poomjaeng
Mark King   :   Ding Junhui
Barry Hawkins   :   Mark Selby

Shortnews zur WM auf www.facebook.com/snookermania, wo auch Thomas Hein  - der ab dem 29.4. neben Rolf Kalb am Mikro sitzt – seine Sicht der WM schildert..

Gelesen 3788 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11