Snookermania logo 600

Freitag, 01 April 2011 08:59

Team-EM: Mit einem kleinen blauen Auge

geschrieben von
Die deutschen Herren mussten um Mitternacht noch beim Zwischenstand von 6-5 ihr Carry-Over zu Ende bringen. Malta 3 war ein unerwartet harter Brocken.

Um kurz vor Mitternacht ging es dann weiter gegen die Malteser. Die drei Deutschen behielten die Nerven und brachten das Match mit 10-6 nach Hause.

Diana Stateczny und Anne Hirsch liessen am Donnerstag auf Malta nichts anbrennen und gewannen ihre drei Matches zu Null. Sie werden ihrer Rolle als Favoriten gerecht und für die Titelverteidigung sieht es gut aus. "Es ist zwar nicht schön, dass der Damenwettbewerb nur durch fünf Nationen gemeldet wurde, aber wir lassen uns dadurch nicht aus der Konzentration bringen".

Donnerstag, den 31.3.2011
Damen:
10:00 Uhr - vs Malta 4:0
13:00 Uhr - vs Frankreich 4:0
16:00 Uhr - vs Israel - Tische 4:0
Herren:
13:00 Uhr - vs Malta  10:6 (Einsle 4:1, Münstermann 4:1, Kasper 2:4)

Mittwoch, den 30.3.2011
Damen:
10:00 Uhr - vs Israel 4:0
13:00 Uhr - vs Russland 4:1
Herren:
16:00 Uhr - vs Israel 2 10:1
19:00 Uhr - vs England - Tische 10:6

Stimmen zum Tag 2:

Anne Hirsch:
Hab mich die ersten beiden Spiele wohl am Tisch gefühlt. Die Maltesin hielt mit gutem Lochspiel dagegen. Am Ende setzte ich mich aber auf die Farben durch. Die Französin lies oft einen offenen Tisch zurück und machte mir den Framegewinn dadurch einfach. Im dritten Match  tat ich mich anfangs schwerer, kam dann aber wieder in den Stoß und holte letztlich beide Frames sicher.

Lasse Münstermann:
Puh. Mit einem kleinen blauen Auge davon gekommen. :-) Carry over match von unserem 13 Uhr Spiel - Start 24:00 Uhr!!!

Patrick Einsle:
Dann ging ja die warterei los. Haben letztendlich um 00:00 ca. wieder angefangen zu spielen. Musste dann nur noch ein Frame spielen, den ich aber locker gewann. Trotz der Müdigikeit spielte ich noch einen guten Frame mit vieleln guten Safteys und Longpots.

Diana Stateczny:
Deutschland-Malta 4:0
Stateczny-Ciantar 2:0
Im 1. Frame kam ich immer wieder in die hohen Farben und sicherte mir dadurch mehrere zweistellige Breaks, so dass ich schnell hoch führte.

Deutschland-Frankreich 4:0
Stateczny-Lassaut 2:0
Jetzt tat ich mich sehr schwer da die Farben an der Bande lagen und das Brett ein reinstes durcheinander war daher blieben die Punkte aus.


Deutschland- Israel 4:0
Stateczny-Leviatan 2:0
Ich fing sehr gut an allerdings drehte sich das Match da sie nicht viel liegen lies wenn sie verschossen hatte. Es sah nicht gut aus 39:51 hinten 22 auf dem Tisch. Nachdem sie dann Braun verschossen hatte ergriff ich die Chance und machte den Tisch leer. :-)

Ausblick auf die restlichen Gruppenspiele

Freitag, den 1. April
Damen:
10:00 Uhr - vs Russland - Tische 13 & 14
Herren:
13:00 Uhr - vs Schweden - Tische 7 & 8
19:00 Uhr - vs Frankreich - Tische 11 & 12

Samstag, den 2. April
Damen:
10:00 Uhr - vs Malta - Tische 13 & 14
Herren:
13:00 Uhr - vs Belgien - Tische 5 & 6

Sonntag, den 3. April
Frei (Gruppenspiele U21)

Montag, den 4. April
Damen:
16:00 Uhr - vs Frankreich - Tische 13 & 14
Gelesen 2992 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11