Snookermania logo 600

Montag, 30 April 2012 20:13

WM 2012: Ali Carter sieht Defizite bei Trump

geschrieben von
"Das Spiel besteht nicht nur aus wildem Potten der Bälle. Ich habe es heute bewiesen."

Aus einem 9-12 Rückstand machte Ali Carter noch ein 13-12 über den favorisierten Judd Trump. Im Viertelfinale trifft er entweder auf Jamie Jones oder Andrew Higginson.

"Ich bin überglücklich es geschafft zu haben. Ich habe sehr viel Respekt vor Judd, der jeden Ball lochen kann. Aber ihm fehlen noch einige Eigenschaften um ein wirklicher  Champ zu sein".

"Ich habe eine Menge Erfahrung und weiss wovon ich rede. Ich hätte die Beckerfaust nicht machen dürfen, aber ich dachte ich hätte das Match im Sack."

"Ich habe auf die letzte Rote einen schlechten Stoss gespielt. Die Konzentration hätte bei einer guten Safety sein sollen. Dann wäre das Match schon zu dem Zeitpunkt vorbei gewesen. Aber das Drama zum Schluss macht den Sieg noch ein wenig süsser."
 
Ali Carter (Eng) 13-12 Judd Trump (Eng)

63-10, 75-47, 0-74, 0-71 (70), 0-96 (62), 72-34, 93-0, 60-44, 0-129 (120), 46-54, 132-0 (113), 36-69, 17-99 (60), 64-37 (54), 0-79 (79), 38-75, 101-34 (70), 0-96 (96), 94-1 (94), 85-7 (81), 81-8 (53)
Gelesen 4057 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11