Snookermania logo 600

Mittwoch, 26 Juli 2017 10:48

World Games: Billard startet am Donnerstag, den 26.7.2017

geschrieben von

Hier noch schnell ein paar News und Links zu den Billard-/ Snookerwettbewerben bei den World Games.

Zeitplan:

 

Day

From

To

What

26

10:00

12:00

Qualification

26

12:30

14:30

Qualification

26

15:00

17:00

Qualification

26

17:30

19:30

Qualification

27

10:00

12:00

Qualification

27

12:30

14:30

Qualification

27

15:00

17:00

Qualification

27

17:30

19:30

Qualification

28

10:00

12:00

Quarterfinal

28

12:30

14:30

Quarterfinal

28

15:00

17:00

Quarterfinal

28

17:30

19:30

Quarterfinal

29

10:00

12:00

Semifinal

29

16:00

18:00

3rd Place

30

10:00

12:00

Final

30

17:30

18:00

Medal ceremony

Erste Matches der deutschen Teilnehmer:

26.7.2017 (15:00 Uhr)   Pool 9ball Men                 Joshua Filler

27.7.2017 (10:00 Uhr)   Pool 9ball Women            Ina Kaplan

*in den anderen Wettbewerben sind keine deutschen Teilnehmer qualifiziert. Deshalb konzentrieren wir und dort auf Albin Ouschan (AUT) und Alexander Ursenbacher (SUI).

Wo gibt es was zu finden:

 

  1. Livescore direkt aus Breslau, Polen
  2. Billard im TV auf Sport 1 im Stream und auch im TV auf Sport1 (nicht in allen Programmpaketen enthalten).

 

Hinweise direkt von Sport1:

„Bisher sind Übertragungen bei Sport 1 am 28. und 29. Juli ab jeweils 10:00 Uhr vorgesehen. Es gilt aber der Hinweis, dass sich diese Zeiten, je nach Einsatz der deutschen oder auch deutschsprachigen Spielerinnen und Spieler, ändern können. Bitte beachtet die tagesaktuellen Hinweise auf sport1.de oder im TV. Weitere Live-Übertragungen gibt es zudem direkt auf sport1.de.

Als Kommentator wird Sebastian Bernsdorff, der selbst über aktive Pool-Billard-Erfahrung verfügt, das Geschehen begleiten. Ihm zur Seite steht als Experte erstmals Achim Gharbi als Herausgeber des Billardmagazins Touch und „Erfinder“ und Organisator der Pool-German Tour. Jochen Maurer wird zudem in Breslau vor Ort sein und bei Bedarf Interviews führen.“

Vom 26.-30.7.2017 finden die World Games in Breslau, Polen statt und Billard sprich Snooker ist mit dabei.

Das Feld beim Snooker ist eine bunte Mischung aus aller Herren Länder. Ein deutscher Teilnehmer ist nicht dabei und das ist bitter, denn die Förderkonzepte der Bundesregierung basieren für die Dachverbände unter anderem auf Ergebnissen aus den World Games. Mir ist kein weiteres Land bekannt, in dem die World Games so immens wichtig sind.

Zwei Damen sind ebenfalls in das Feld aufgenommen worden, da ja kein separater Damenwettbewerb gespielt wird.

WCBS President Jason Ferguson said: “We are delighted to have reached this landmark agreement with the IWGA to host a mixed gender snooker event for the first time in the history of the Games. It is a rare occasion when a sport can place men and women on the same field of play, to compete on an equal basis. Billiard sports may not be a physical or contact sport where power and physique can play a part, but are about technique, hard work, discipline and accuracy as a precision sport, all key values of the Olympic Movement.

So kann man es auch sehen, wenn man die Bemühungen Billard olympisch zu machen betrachtet. Im Wettbewerb Poolbillard werden separate Damen und Herren im 9-Ball gespielt. Im Bereich Karambol wird Dreiband gespielt und die Starterliste sieht keine Damen vor. Somit ist die Aussage von Jason Ferguson hinsichtlich Aufhebung einer Geschlechtertrennung nicht für Billard allgemein zutreffend. Dadurch werden die Bestrebungen hinsichtlich „Olympischer Spiele“ nicht einfacher und seine Aussage lässt sich nicht auf Billard als Gesamtsportart übertragen.

Sehr übersichtlich ist die Darstellung der World Games 2017 auf Wikipedia.

Alle Felder (je 16 Teilnehmer) wird im einfachen K.O-System gespielt.

Die Paarungen:

Seed

Player

Status

Country

1

Allister Carter

Profi

England

16

Shaun Dalitz

Amateur

Austrialien

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

9

Declan Brennan

Amateur

England

8

Wendy Jans

Amateur (w)

Belgien

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

5

Aditya Mehta

Profi

Indien

12

Kacper Filipiak

Amateur

Polen

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

13

Mohammad Bilal

Amateur

Pakistan

4

Xu Si

Profi

China

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

3

Soheil Vahedi

Profi

Iran

14

Peter Francisco

Amateur

Südafrika

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

11

Alexander Ursenbacher

Profi

Schweiz

6

Andrew Pagett

Amateur

Wales

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

7

Ng On Yee

Amateur (w)

Hong Kong

10

Michael Judge

Amateur 

Irland

http://esnooker.pl/turnieje/2017/wg/en/images/h_01.gif

 
     

15

Andres Petrov

Amateur

Estland

2

Kyren Wilson

Profi

England

 

Gelesen 1651 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11