Snookermania logo 600

Samstag, 11 Mai 2013 14:52

World Snooker Award: Die Profis feiern sich selbst

geschrieben von
Mark Selby war der Abräumer mit drei Preisen bei den diesjährigen WSA-Awards am Donnerstag in London.

Im exklusiven Dorchester Hotel in London traf sich das „who is who“ der Snookerszene und folgte der Einladung der WSA zu den Awards.

Full list of awards:

World Snooker Player of the Year: Mark Selby

Snooker Writers (Journalists) Player of the Year: Mark Selby

Fans Player of the Year: Mark Selby

Rookie of the Year: Ian Burns

Performance of the Year: Ronnie O'Sullivan

Magic Moment of the Year: Jimmy Robertson

147 Club (players making a 147 during the season): Stuart Bingham, Ken Doherty, John Higgins, Tom Ford, Andy Hicks, Jack Lisowski, Kurt Maflin, Ding Junhui.

Hall of Fame Neuzugänge: Terry Griffiths, Joe Johnson, Ken Doherty, Peter Ebdon, Shaun Murphy, Graeme Dott and Neil Robertson.

Gelesen 3975 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11