Snookermania logo 600

Montag, 18 Juli 2011 08:39

World Team Cup: China siegt eindrucksvoll

geschrieben von
Am Schlusstag des World Cup in Bangkok war das chinesische Duo nicht zu stoppen. Ding Junhui und Liang Wenbo bezwangen im Finale Nordirland souverän mit 4:2
 und sicherten sich damit neben dem Goldpokal auch die Siegprämie von 200.000 US-Dollar.

Anfangs deutete sich im Endspiel sogar ein Debakel für die Nordiren an, war China doch schnell mit 3:0 in Führung gegangen. Ding in Frame eins mit einer 84er-Clearance gegen Mark Allen und Liang mit einer 77 im nächsten Durchgang gegen Gerard Greene holten die ersten beiden Einzel für China. Im Doppel waren die beiden sowieso kaum zu schlagen, und so erhöhten sie folgerichtig auf 3:0.

Geschlagen gaben sich die Nordiren aber nicht. Greene war es, der seinem Team mit einem Century von 109 Punkten wieder Leben einhauchte. Trotzdem sah es lange so aus, als wäre der fünfte Frame der letzte: Liang nutzte einen Fehler von Allen und lochte Ball auf Ball. Nach 55 Punkten jedoch entschied sich der 24-Jährige für die offensive Variante und öffnete die Roten, aber ohne Pink zu lochen.

Eher Ballett als Snooker

Allen nutzte die unverhoffte Chance und brachte sein Team wieder heran. Im Doppel dann aber konnten die Nordiren gemeinsam mit den Zuschauern wieder nur staunen: Was Ding und Liang da machten, glich eher einem Ballett als Snooker, und am Ende des Tanzes hatten sie die entscheidende Serie von 89 Punkten gespielt.

Schon im Halbfinale hatten sich die Chinesen überragend präsentiert und Wales mit 4:1 keine Chance gelassen. Matthew Stevens nahm Liang zwar einen Frame ab, doch in Gefahr gerieten die späteren Sieger nie. Mehr Mühe hatten die Nordiren bei ihrem 4:3 über Hongkong in der Vorschlussrunde. Dabei waren sie zunächst mit 3:1 in Führung gegangen, mussten dann aber doch über die volle Distanz. Im Entscheidungsframe jedoch war Allen der dominierende Akteur und schlug Marco Fu mit Breaks von 48 und 54 Punkten.

Rolf Kalb / Eurosport
eurosport.yahoo.com
Gelesen 3117 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11