Snookermania logo 600

Montag, 11 Juli 2011 08:46

Selby beendet seine Durststrecke

geschrieben von
Nach einer Reihe von verlorenen Endspielen hat sich Mark Selby in Wuxi wieder einen Titel gesichert: Der "Jester from Leicester" bezwang im Finale des Wuxi Classic Ali Carter mit 9:7.

Beim Stand von 8:5 für Selby deutete sich schon ein schnelles Ende an. Doch Carter steckte nicht auf und schaffte dank Breaks von 94 und 99 Punkten wieder den Anschluss. In Frame 16 ließ Selby aber nichts mehr anbrennen und machte mit einer Serie von genau 100 Punkten alles klar.

Zum Auftakt des Finales war Selby dank Breaks von 89 und 92 Punkten mit 3:1 in Führung gegangen. Carter aber verhinderte einen Durchmarsch seines Kontrahenten, als er nach der Pause mit einer 90 auf 2:3 verkürzte. Nachdem sie sich die nächsten beiden Frames wieder geteilt hatten, schaffte Carter zum Ende der ersten Session dank einer 72 wieder den Ausgleich zum 4:4.

Aus den Rivalen werden Teamkollegen

Zum Auftakt der zweiten Session ging Carter mit einer 84er-Clearance sogar erstmals im Match in Führung. Das war aber nicht von langer Dauer, holte sich Mark Selby doch die nächsten beiden Durchgänge. Besonders bitter war der zwölfte Frame für den "Captain": Er führte schon und hatte auch einige Chancen, ehe Selby das Feld von hinten aufrollte und mit einer 41er-Clearance bis Pink seine Führung doch noch auf 7:5 ausbaute. Als er anschließend sogar mit einer 80 auf 8:5 davonzog, war eine Vorentscheidung gefallen. Carter gelang das Comeback nicht mehr, weil sich Selby mit seinem 201. Century-Break den Titel sicherte.

Nachdem die beiden Engländer an diesem Sonntag im Finale des Wuxi Classic noch Rivalen waren, werden sie ab Montag Teamkollegen sein. Dann vertreten sie nämlich beim Worldcup in Thailand gemeinsam die Farben ihres Heimatlandes und gelten nach den in Wuxi gezeigten Leistungen als Favoriten. Ihren ersten Auftritt als Team England haben sie am Dienstag in ihrem Gruppenspiel gegen Brasilien.

Rolf Kalb / Eurosport
eurosport.yahoo.com
Gelesen 2962 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11