Snooker Maintour 2018/2019: Lukas Kleckers fordert Weltmeister Williams zum Saisonauftakt

Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg kennen jetzt ihre Gegner in den ...

Schöne Tage mit Nigel Bond in der 15reds Snookerakademie Oberhausen

Wenn wundert es, dass der Vizeweltmeister von 1995 aus seinen ...

World Snooker Q School: Die Schule ist aus und 12 neue bzw. alte Profis sind versetzt worden

Die Q School 2018 ist vorbei und es gibt 12 neue Profis auf der ...

World Snooker Q School: Event 1 sieht Ex-Profis zurück auf die Tour

Mit Jak Jones (WAL), Sam Baird, Sam Craige und Hammad Miah (alle ENG) ...

My name is Bond, Nigel Bond: Coachingevent im 15reds

Der Vizeweltmeister von 1995 und ehemalige Nr. 5 der Snookerwelt ist ...

Snooker-WM 2018 Finale: Der neue Weltmeister heißt Mark Williams

Der 43jährige Waliser Mark Williams sichert sich nach seinem letzten ...

Snooker-WM 2018 Finale: Mark William - John Higgins 10-7 (nach zwei Sessions)

Das Momentum am heutigen Tage hatte der Waliser Mark Williams. Nach ...

Snooker-WM 2018: John Higgins und Mark Williams im WM-Finale

Der vierfache schottische Weltmeister John Higgins setzt sich mit ...

Snooker-WM 2018: Die Halbfinals auf aktuellem Stand vor der Entscheidung

Barry Hawkins bewahrt sich mit 9-7 eine Führung gegen Mark Williams. ...

SCB Rüsselsheim: Snooker non stop in den nächsten Wochen

In Rüsselsheim findet nicht nur am Sonntag, den 06.05.2018 ein Tag ...

Snooker-WM 2018: Die Teilnehmer der Halbfinale stehen fest

Kyren Wilson, Barry Hawkins, John Higgins und Mark Williams ziehen in ...

Snooker-WM 2018: Ding Junhui und Mark Allen brauchen Comeback im Viertelfinale

Kyren Wilson und Barry Hawkins stehen bereits mit einem Fuß im ...

Snooker-WM 2018: Zwischenstand nach 10 Tagen – „so schön unberechenbar“

Es ist eine hochklassige Snooker-WM und ein vorderer Platz in der ...

Snooker-WM 2018: Zwischenstand nach zwei Tagen

Was für ein Start in die diesjährige WM war das denn bitte. Die Nr.1 ...

Snooker-WM 2018: Spannung steigt zur Auslosung

Heute um 11 Uhr findet die Auslosung zur Snooker Weltmeisterschaft ...

Snooker-WM 2018: Sendezeiten Eurosport

Ab Samstag, den 21. April 2018 startet das Snooker Highlight des ...

Snooker-WM 2018: Der letzte Schritt ins Crucible

Heute ist der wirkliche „Judgement Day“, denn es stehen die letzten ...

Snooker-WM 2018: Die „stille“ Qualifikation ins Crucible

Die Qualifikation zur Snooker-WM befindet sich aktuell in Runde 2 und ...

Snooker-WM 2018: Lukas Kleckers unterliegt in Runde 1 und es gibt eine 147

Mit 4-10 unterliegt der junge Deutsche Akani Songsermsawad aus ...

Snooker-WM 2018: Qualifikation auf Eurosport

Ab dem 11. April 2018 wird die Qualifikation zur ...

Snookertraining.de

Montag, 11 Juni 2018 10:26

Bundesliga Snooker: Ergebnisse Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga

geschrieben von

Am 09.-10. Juni 2018 fand die Aufstiegsrunde beim SCB Rüsselsheim mit 10 Teams statt. In „heißen „ Matches qualifizierten sich nachstehende Teams für die 2. Bundesliga Snooker 2018/2019. Die Aufteilung der Staffeln und Spielplanerstellung steht als nächste Aufgabe auf dem Programm.

Vielen Dank für das Engagement an die teilnehmenden Teams und den Ausrichter und Turnierleiter beim SCB Rüsselsheim.

Aufsteiger:

  • TSG Heilbronn
  • BC Frankfurt
  • 1.SC Mayen-Koblenz
  • BC Break Lübeck
  • CSC Regensburg
  • DJK Offenburg
  • 1.SC Schwalbach

Turnierergebnisse:

  1. 09. - 10.06.2018, Rüsselsheim

    Gruppe A
    TSG Heilbronn
    DJK Offenburg
    CSC Regensburg
    BV Pforzheim

    Heilbronn - Pforzheim 3:1 (6:2 Frames)
    Offenburg - Regensburg 1:3 (2:6 Frames)
    Heilbronn - Regensburg 2:2 (4:4 Frames)
    Offenburg - Pforzheim 2:2 (5:5 Frames)
    Heilbronn - Offenburg 1:3 (4:6 Frames)
    Regensburg - Pforzheim 2:2 (5:6 Frames)

    Gruppe B
    1.SC Schwalbach
    BC Break Lübeck
    1.PBC Erfurt

    Schwalbach - Erfurt 3:1 (7:2 Frames)
    Schwalbach - Lübeck 0:4 (1:8 Frames)
    Erfurt - Lübeck 0:4 (1:8 Frames)

    Gruppe C
    BC Frankfurt
    1.SC Mayen-Koblenz
    1.PBC Schipkau

    Frankfurt - Schipkau 3:1 (7:3 Frames)
    Frankfurt - Mayen-Koblenz 1:3 (2:7 Frames)
    Schipkau - Mayen-Koblenz 1:3 (3:7 Frames)

    Die Ersten und Zweiten jeder Gruppe und die beiden besten Drittplatzierten qualifizieren sich für das Viertelfinale.


    Viertelfinale
    So., 10.06.2018, 10 Uhr

    BC Break Lübeck - 1.PBC Schipkau 3:2
    Rentsch - Wiczorik 0:2
    Becker - Boos 2:0
    Falk - Fiebranz 1:2
    Trepte - Lucia 2:0
    Entscheidungsspiel: Trepte - Boos 2:0

    BC Frankfurt - 1.SC Schwalbach 3:1
    Meyer - Ederle 2:0
    Saddigi - Zimmermann 2:1
    Sharifi - Schlegel 2:0
    Gold - Fiß 1:2

    CSC Regensburg - TSG Heilbronn 1:3
    Kraus - Wörthmüller 0:2
    Huber - Benvenuto (54) 1:2
    Danisch - Stefan Künzl 2:0
    Wong - Nestoridis 1:2

    1.SC Mayen-Koblenz - DJK Offenburg 3:1
    Marth - Vetter 2:0
    Ghanbari Odivi - Kodri 2:1
    Fadhel - Schindler 2:0
    Fußhöller - Zwilling 1:2

    Aufsteiger in die 2. Snooker Bundesliga (Sieger Viertelfinale)
    TSG Heilbronn
    BC Frankfurt
    1.SC Mayen-Koblenz
    BC Break Lübeck

    Rangliste Platz 5. - 8.
    5. CSC Regensburg
    6. DJK Offenburg
    7. 1.SC Schwalbach
    8. 1.PBC Schipkau

Die Teams der Bundesligasaison Snooker  2018/2019 in der Übersicht:

Gelesen 558 mal Letzte Änderung am Montag, 11 Juni 2018 10:27

Snookerakademie   

Billiard.site 468x60

SM Youtube Channel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok