Snookermania logo 600

Freitag, 14 September 2012 10:48

Snookerclub Wittstock wurde aus dem Vereinsregister gelöscht

geschrieben von
Am 31. Juli 2012 war offiziell Schluss, da wurde der Snookerclub Wittstock aus dem Vereinsregister gelöscht. Doch angedeutet hat sich dies schon lange.

Nach der Gründung waren es zeitweise 18 Mitglieder, doch das Interesse bei den meisten erlosch schnell wieder. „Es ist ein schöner Sport, aber nicht so einfach und auch nicht billig“, erzählt Axel Simon ein Gründungsmitglied des SC Wittstock.

Wenn er über die Vereinsjahre erzählt, klingt Stolz auf das Erreichte heraus, aber auch Wehmut, das es nicht gelang, Snooker in Wittstock zu etablieren. „Wir mussten jetzt die Reißleine ziehen, ein vernünftiges Ende finden“, berichtet Simon. Zuletzt hätten nur noch er und Arne Teschner regelmäßig die Vereinsräume genutzt. Es wurden immer weniger Mitglieder, vielleicht auch wegen der recht hohen Mitgliederbeiträge.

„Die Raummiete und die Nebenkosten mussten bezahlt werden, dass war nicht mehr zu stemmen“, so Simon. Und er wurde auch bei der Auflösung von einigen ehemaligen Mitgliedern enttäuscht. „Die sind gekommen, haben ihr Queue geholt und haben tschüss gesagt“, klang er verbittert. So hätten er und Teschner mehr oder weniger allein den Vereinsraum besenrein dem Vermieter übergeben. „Schade, damit ist auch ein Farbtupfer in der Wittstocker Sportlandschaft verloren gegangen“, so Simon.

Schließlich habe der SC Wittstock einige Male die Brandenburger Landesmeisterschaft ausgetragen und es gab zahlreiche Turniere der GOSR-Rangliste. „Die Spieler sind aus Hamburg, Bremen oder Berlin angereist, die wussten meist vorher gar nicht, wo Wittstock liegt“, sagt Simon lächelnd.

Und er erinnert sich auch an seine Erfolge. Immerhin ist er viermal in Folge Gewinner der damals bekanntesten deutschen Snooker-Rangliste (GOSR) geworden. Das habe schon einige der etablierten Snooker-Spieler geärgert. „Sie haben immer wieder die Modalitäten geändert, aber trotzdem war ich am Ende vorn“, erzählt er schmunzelnd. Und er freut sich jetzt noch diebisch über die Gesichter der Verantwortlichen, als sie bei seinem dritten Ranglistensieg mit bitter Miene sagte: „Jetzt brauchen wir einen neuen Pokal, der hier bleibt ja jetzt für immer in Wittstock.“

Auch an seine erfolgreichen Auftritte bei den Masters oder bei den Deutschen Meisterschaften denkt er gern zurück. Deutscher Meister der Senioren, auch so ein Titel den er gewann. „Es war eine sehr intensive, aber auch schöne Zeit“, erzählt er, er habe viele interessante Menschen kennen gelernt. Allerdings musste er dann berufsbedingt kürzer treten, fuhr seltener zu Turnieren. „Und in der Snooker-Szene gibt es derzeit keine echte Rangliste mehr“, berichtete er vom scheinbaren Ende des Snooker-Boom.

Jetzt sei er ein reiner Hobbyspieler. „Doch Snooker macht einfach zu viel Spaß, um es aufzugeben“, erklärt er. So hat er sich mit Teschner privat einen Raum angemietet. Da steht einer der beiden Snookertische vom Verein. „Ein Tisch wurde nach Berlin verkauft, den hier haben Arne und ich bezahlt“, so Simon. Und nun treffen sie sich ein- bis zweimal die Woche mit einem Gleichgesinnten aus Plau. „Dann spielen wir einige Stunden, haben Spaß und das war es“, so Simon, der sich freuen würde, wenn sich Gleichgesinnte bei ihm melden. Wenn es sich anbietet, wird er auch wieder bei einigen Turnieren antreten. „Aber nur noch aus Spaß“, stellt er klar.

Wer Interesse an Snooker hat, kann sich bei Axel Simon melden, 0151/14 42 42 58.

maerkischeallgemeine.de/(Von Roland Möller)
Gelesen 5676 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11