Snookermania logo 600

Dienstag, 18 Mai 2010 11:01

Wo gehts hier zur 1. Bundesliga?

geschrieben von

Der BC Stuttgart ist nun erstklassig und die Aufstiegsfeier war am Sonntag in vollem Gange. Da wollen wir doch mal beim Chefstrategen, Thomas Moser in Stuttgart nachfragen wie man einen Aufstieg plant, durchführt und feiert.

Interview mit Aufsteiger BC Stuttgart

Hallo Thomas "Moses"

Wie fühlt sich der Tag 1 nach dem Aufstieg an?

WOW!!! Das Gefühl nun erstklassig zu sein ist überwältigend. Kurz nach dem "Abpfiff" wusste keiner so recht, wie man sich freut, aber dann....!!!

Die spontane Meisterfeier im Club in Ludwigsburg war kurz u heftig, begleitet von "starken Gesichtslähmungen" bis hin zur "Verlust der Muttersprache".  Aber Toll!

Kannst du uns mal kurz den Werdegang des BC Stuttgart 1891 erläutern,damit man ein Zeitgefühl für eure Entwicklung hat?

Als 2007 der Aufstieg in die 2.Bundesliga erreicht wurde (Johan d Hondt, Davut Dikme, Andreas Heidt, Jafar Raed) konnte 2008 der Club unter neuer Leitung D.Dikme/T.Moser um 2 Tische auf 5 Tische vergrößert werden. Aus dem ehemaligen "Spielcenter" wurde die heutige Trainingsstätte. Heute beträgt der Trainingsanteil 70 %,vorwiegend Übungen aus den PAT-Heften, der Rest ist Frames spielen.

Was waren die "Highlights" in dieser Saison?

Ein Auf und Ab! 2 mal gegen den Mitkonkurrenten Kissing deutlich zu gewinnen war schon sehr wichtig.

Nicht so toll war bei Sauwetter in den Osten zu fahren und ohne Punkte 500 km wieder nach Hause zu fahren, davon die ersten 100 km "ohne Sprechen"

Intern wurde unser Neuzugang und Debütant in der 2.Bundesliga, Thomas Senne, der " Spieler der Saison"! Mit Trainingsfleiß und Ausdauer verlor er nur 4 Spiele und holte sich eine Quote von 80 %.

Güney Dikme spielte in der Vorrunde ein 3:25 Stunden- Match gegen Hajo Meier, blieb die Ruhe selbst und verlor knapp auf Schwarz. Vor 2 Jahren hätte sein Cue dran glauben müssen...;-)

Was denkst du worin das Geheimnis des Erfolges liegt?

Der Erfolg wurde aus dem Umfeld geschaffen. Bestmögliche Unterstützung durch den Verein und den Familien, optimale Trainingsbedingungen und ein gepflegter Umgang untereinander. Auch der berufliche Aspekt muss passen, da wir ja alle nicht mit Snooker unser Geld verdienen.

Wie plant ihr für nächstes Jahr in der 1. Bundesliga ? Verstärkt ihr euch?

Planungen gibt’s immer! Der Kader wird auf jeden Fall erhöht, so 8- 9 Spieler sollten es schon sein. Ein junger Topspieler mit 1.Ligaerfahrung wäre natürlich super, aber nicht um jeden Preis.

Welche Projekte machen euch in Ludwigsburg so ein wenig " anders" ?

Das Projekt " Snooker" wird leidenschaftlich gelebt, von allen! Egal ob Anfänger oder alter Hase wir haben unsere Türen für jeden geöffnet und es wird alles getan, dass alle sich wohl fühlen.

Was ist euer Ziel für die 1.Bundesliga im nächsten Jahr?

Ganz klar, die Klasse halten und Spaß haben!

Weht ein anderer Wind in der 1.Liga?

Ja ganz klar, der 1.Liga Wind bläst einem hart ins Gesicht. Da sind viele Spieler mit viel Erfahrung und hohem Niveau. Aber wir sind bereit uns dieser Aufgabe zu stellen und Paroli zu bieten mit solidem Spiel.

Was möchtest du "Snooker- Deutschland" noch mitteilen?

Kurze Danksagung an den BC Stuttgart 1891, ihren Fans und allen Spielerfrauen, die so geduldig auf ihre Männer warten

Gelesen 2117 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11