Snookermania Nachrichten, Infos und Lifestyle

Snookertraining.de

Dienstag, 30 September 2014 09:21

Offenburg: Tische mit Suchtpotenzial

geschrieben von

Zwei weitere Turniertische für den Snookerclub Offenburg wurden frisch installiert.

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

 

Der britische Billardguru Simon Barker aus Sheffield wurde vom Offenburger Snookerclub „Snookersüchtig“  beauftragt zwei nagelneue Tische aufzubauen. Die Turniertische aus dem Hause Riley mit den imposanten Maßen von 3,66 x 1,83 m und einem Gewicht von 1,5 Tonnen müssen dabei perfekt ausgerichtet werden. Der Job eines Table Fitters verlangt daher eine große Vielfalt an handwerklichem Geschick. Simon Barker arbeitet seit über 30 Jahren in diesem Bereich und ist weltweit bekannt. Unter anderem hat er schon Tische für Snookerprofis wie Ronnie O’Sullivan und sogar für das englische Königshaus aufgebaut.

Snooker gilt schon länger nicht mehr als Exot unter den Sportarten, denn durch TV-Übertragungen, steigende Medienpräsenz und eine immer größer werdende Anhängerschar hat sich der anspruchsvolle Sport mit Hang zur technischen Perfektion schnell auch hierzulande etabliert. Das Image vom Spielen in verrauchten Billardkneipen ist schon lange Schnee von gestern und hat mit dieser komplexen Sportart nichts gemeinsam.

Im Gegenteil - im Vereinsheim der DJK Offenburg kann ab sofort an vier Tischen in über 200 qm frisch renovierten, klimatisierten Räumen trainiert werden. In dieser angenehmen Atmosphäre spielen aktuell 20 Mitglieder und das unter fachkundiger Anleitung: Vereinsgründer Florian Werres, ehemaliger Deutscher Meister U21 und 1. Bundesliga Spieler sowie Peter Wagner, dreimaliger Deutscher Meister in den 90er Jahren, geben gerne ihr umfangreiches Wissen weiter.

Auch Simon Barker lobt die deutsche Snookerszene. „In Deutschland achten die Spieler mehr auf optimale Trainingsmöglichkeiten, wertiges  Material und  einwandfreies Equipment.“ Den Offenburger Snookerclub findet er großartig, professionell und sehr ansprechend.

Wer neugierig geworden ist, kommt zu den „Open Doors“ am Samstag, 18. und Sonntag 19. Oktober in das DJK Vereinsheim, Zähringer Str.40. Ab 11 Uhr kann man hier kostenlos spielen, Fragen stellen und selbst „snookersüchtig“ werden. Mehr Informationen rund um Snooker gibt es hier: www.snookersuechtig.de

 

 

 

 

Gelesen 4961 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 September 2014 10:58

SM Youtube Channel


 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.