Snookermania logo 600

Samstag, 24 Juli 2010 22:36

Alex Higgins ist gestorben

geschrieben von
Wie heute bekannt wurde, ist Alex Higgins im Alter von 61 Jahren an den Folgen seines Krebsleidens verstorben
Der am 18.03.1949 geborene Alexander Gordon Higgins wurde von Pflegekräften in seiner Wohnung Tod aufgefunden.
Es stand schon seit Jahren nicht gut um seine Gesundheit. Seine Zähne wurden durch die Behandlung gegen den Krebs stark beschädigt, so dass er keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen konnte und er magerte zusehends ab.
Bei seinem letzten Auftritt bei der Legends Tour machten sich Fans und Mitspieler gleichermaßen Sorgen um ihn. In einem Verusch, das Leben des zweimaligen Weltmeisters doch noch retten zu können, wurde in einer Spendenaktion genug Geld gesammelt, um die Implantate bezahlen zu können, die Higgins dringend brauchte. Leider war sein Körper aber schon zu schwach für die Operation, so dass er die Implantate nicht mehr erhalten hat.

Quelle: worldsnooker
geschrieben von Annika Flint
Gelesen 2406 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11