Snookermania logo 600

Montag, 22 August 2011 21:33

Ben Woollaston gewinnt mit der PTC 3 erstes Profi-Turnier

geschrieben von
Zum ersten Mal passierte Ben Woollaston beim dritten PTC-Turnier das Achtelfinale eines Ranglistenturniers. Es folgten weitere große Schritte bis ins Finale, wo er Graeme Dott bezwang.

Mit Siegen gegen Ken Doherty, Alan McManus und Anthony McGill spazierte der 24 jährige ins Finale. Dort traf er auf Graeme Dott, der Stars wie Ronnie O'Sullivan, Stephen Hendry und John Higgins die Koffer packen ließ. Davon zeigte sich der Engländer nicht so überwältigt und schlug Dott mit 4-2.

Neben einem Preisgeld von 10.000£ winken ihm nun 2.000 wichtige Ranglistenpunkte, die von Position 60 heben werden.

„Hoffentlich beginnt sich nun mein Potential zu entfalten“, so Woollaston nach dem Turnier. Das angestrebte Ziel ist nun eine Positionierung innerhalb der Top 48.

Die nächste Möglichkeit zur Punktejagd naht schon, denn ab Donnerstag beginnen die Paul Hunter Classic in Fürth. Dort wird er in der ersten Runde auf Liam Highfield treffen.
Gelesen 3538 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11