Snookermania logo 600

Sonntag, 09 Mai 2010 12:26

Die neue Weltrangliste

geschrieben von
Die WM, das abschließende Tunier einer jeden Saison ist ausgetragen worden. Somit steht auch die neue offiziele Weltrangliste der WSA für die kommende Saison 2010/2011 fest. John Higgins hat Ronnie O'Sullivan an der Spitze des Elitekreises der 96 Profispieler abgelöst.
Zu konstant hat der Schotte die letzte Saison gespielt, kam bei 4 von 6 Weltranglistentunieren mindestens ins Halbfinale, gewann sogar eines davon.

Hauptsächlich durch den Gewinn der Weltmeisterschaften und des Grand Prix ist Neil Robertson an Ronnie O'Sullivan vorbeigezogen und ist nun die Nummer 2 der Weltrangliste; O'Sullivan, der Shanghai Masters Champion, fällt von Nummer eins auf die Nummer 3.

Ali Carter spielte die letzte Saison auch konstant, aber zum Titelgewinn hat es nicht gereicht für den Engländer. Er wird in der neuen Saison als die Nummer 4 der Welt geführt werden.

Ding Junhui hat die meisten Punkte der letzten Saison gesammelt. Dadurch steigt der Chinese von Nummer 13 auf die Nummer 5.

Für Stephen Maguire und Shaun Murphy verlief die letzte Saison auch sehr enttäuschend.

Maguire rutscht von der Nummer 2 auf die Nummer 6 und Murphy von der 3 auf die 7.

Joe Perry und Peter Ebdon werden in der nächsten Saison nicht mehr dem Elitekreis der TOP 16 der Welt angehören. Sie werden sich nun für die Maintourtuniere qualifizieren müssen.

Neu in den TOP 16 ist dagegen Liang Wenbo. Graeme Dott, der Vizeweltmeister, hat auch die Rückkehr in die TOP 16 geschafft.

Die neue Rangliste im Überblick:
1 John Higgins
2 Neil Robertson
3 Ronnie O'Sullivan
4 Allister Carter
5 Junhui Ding
6 Stephen Maguire
7 Shaun Murphy
8 Mark Williams
9 Mark Selby
10 Mark Allen
11 Stephen Hendry
12 Ryan Day
13 Graeme Dott
14 Marco Fu
15 Mark King
16 Wenbo Liang
17 Jamie Cope
18 Peter Ebdon
19 Joe Perry
20 Ricky Walden
21 Barry Hawkins
22 Steve Davis
23 Stephen Lee
24 Michael Holt
25 Matthew Stevens
26 Mark Davis
27 Judd Trump
28 Gerard Greene
29 Stuart Bingham
30 Ken Doherty
31 Dave Harold
32 Andrew Higginson
33 Mike Dunn
34 Rory McLeod
35 Stuart Pettman
36 Robert Milkins
37 Jamie Burnett
38 Nigel Bond
39 Joe Swail
40 Marcus Campbell
41 Tom Ford
42 Anthony Hamilton
43 Martin Gould
44 Adrian Gunnell
45 Dominic Dale
46 Alan McManus
47 Fergal O’Brien
48 Ian McCulloch
49 Rod Lawler
50 Peter Lines
51 Matt Selt
52 Michael Judge
53 Andy Hicks
54 Tony Drago
55 Dave Gilbert
56 Jimmy Michie
57 Barry Pinches
58 Mark Joyce
59 David Morris
60 Jimmy White
61 Joe Delaney
62 Bjorn Haneveer
63 Jimmy Robertson
64 Paul J Davies

Verfasser: Claudia Sowoidnich
Gelesen 2784 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11