Snookermania logo 600

Samstag, 17 März 2012 15:12

ETC: Die Finals sind vorbei

geschrieben von
Die Team-Europameisterschaft in Sofia ist beendet und die Sieger stehen fest.

Herren:
Bei den Herren setze sich England im Finale gegen Israel durch. Israel? Tja, wir werden in den nächsten Tagen ein Interview mit dem israelischen Verbandschef führen um zu erfahren wie der Snookersport in Israel aufgestellt ist.

Es war ein packendes Finale, den Israel spielte ein starkes Finale.Robbie Williams, Steve Judd und Michael Wild konnten sich gegen Shachur Ruberg, Roey Fernandez und David Vaitzmann durchsetzen.

Williams - Vaitzman 4-1
Judd - Ruberg 4-0
Wild - Fernandez 4-3

Wild lag bereits mit 2-3 und 27 Punkten gegen Fernandez hinten (27 Punkte auf dem Tisch). Er räumte den Tisch ab und es ging auf eine respotted black. Wild lochte eine schwere Schwarze an der Bande. Den Decider sicherte sich der Engländer mit nur zwei gewinnbringenden Aufnahmen.

England - Israel 2-1

Masters:
Wales sicherte sich mit 8-4 den Titel über Belgien.  Elfed Evans und Darren Morgan hatten es überraschen mit Rene Hemelsoet und Mario van der Herk zu tun. Die Belgier hatten im Halbfinale die starken Iren ausgeschaltet.

Ladies:
Ein rein russisches Finale sah das Team 2 als Sieger. 6-2 besiegten Anastasia Nechaeva und Daria Sirotina ihre Landesfrauen, Irina Gorbataya und Svetlana Kharlova.
Gelesen 2363 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11