Snookermania logo 600

Freitag, 16 Juli 2010 19:59

Spieler des Monats: Patrick Einsle, Teil 2

geschrieben von
Heute veröffentlichte die WSA den zweiten Teil Ihres Interviews mit Patrick Einsle:
Ich hatte eine schwere Zeit in den letzten drei Jahren, weil es schwierig war, Sponsoren zu finden. Deswegen konnte ich auch nicht nach England gehen, um dort zu Trainieren. In Deutschland gibt es nur ein zwei oder drei andere gute Spieler und sie spielen auf meinem Niveau. Wenn man sich aber verbessern will, muss man mit besseren Spielern spielen.

Ich denke, dass ich jetzt ein besserer Spieler bin, als 2006, als ich das erste Mal auf der Maintour gespielt habe, aber ich muss noch Selbstvertrauen gewinnen. Als ich das erste Mal nach England kam, habe ich in der Academy in Sheffield viel mit Ding Junhui gespielt. Das half mir, psychische Stärke aufzubauen.

Jetzt bin ich in der South West Academy in Gloucester und hier gibt es viele gute Spieler. Ich denke zwar, dass es eine Zeit dauern wird, aber mein Spiel wird sich verbessern und das Training hier wird eine großartige Erfahrung für mich werden.

Quelle: World Snooker

Übersetzt von Annika Flint

Gelesen 2018 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11