Snookermania logo 600

Sonntag, 28 April 2013 12:27

Snooker-WM: Selby das nächste prominente Opfer

geschrieben von
Barry Hawkins schlug wie im Vorjahr den Weltranglistenersten, Mark Selby  und steht im Viertelfinale.

Mit 13-10 sorgte Hawkins für einen weiteren Favoritensturz. Hawkins Sieg war umso bemerkenswerter da er mit 6-9 in die letzte Session ging. Er arbeitete sich mit solidem Spiel auf 10-10 und hielt Selby aus dem Spiel.

Selby war enttäuscht und erschöpft:“ Ich kam das ganze Match nicht in den Stoss und ein Break. Barry machte einfach mehr aus den Chancen. Ich bin vom meiner Leistung enttäuscht. Ich kam nie richtig in die Gänge“.

Die untere Hälfte bietet nun Barry Hawkins eine realistische Finalchance, denn auch Mark King führt gegen Ding Junhui mit 6-2.

Mark Selby (Eng) 10-13 Barry Hawkins (Eng)
28-80 (73), 98-4 (98), 5-85 (52), 103-0 (103), 81-0, 65-43, 0-89 (89), 67-63 (54), 34-70, 28-76 (56), 83-57, 49-75, 101-0 (57), 69-17, 73-18, 4-75 (59), 53-65, 14-84, 81-12, 11-77 (64), 45-71, 34-84, 29-75

Shortnews gibt  es auf www.facebook/snookermania

Gelesen 3499 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11