Snookermania logo 600

Sonntag, 06 Mai 2012 15:00

WM 2012: Spielt Ronnie O'Sullivan sein letztes Match?

geschrieben von

Der 36jährige denkt ersthaft über sein letztes Spiel nach. "Das Finale könnte mein letztes Match sein".


Nach dem Halbfinalsieg über Matthew Stevens sprach der 3-fache Weltmeister offen über einen möglichen Rücktritt nach dem Finale.

"Ich habe eine Entscheidung getroffen. Ich habe nicht vor noch lange zu spielen. Ich denke ernsthaft über eine längere mehrjährige Pause nach".

"Ich habe die Vor- und Nachteile abgewägt und bin zufrieden mit meiner Entscheidung".

"Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als nach einem Finale abzutreten. Wenn ich es gewinne ist es ein Bonus, wenn nicht ist es trotzdem eine Höhepunkt gewesen".

"Ich hatte eine fantastische Zeit im Snookersport. Ich denke es ist besser abzutreten wenn man auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist".

"Ich denke ich kann ohne Snooker leben. Ich werde sicher dem Sport verbunden bleiben."

"Die Menschen werden denken ich bin ein bisschen verrückt, aber die Menschen, die mir nahe stehen wissen wie es um mich steht".

"Es lastet ein riesiger Druck auf einem Profisportler und ich weiss nicht ob ich mich weitere 10 Jahre diesem Druck aussetzen möchte."

"Einge Spieler spielen mittlerweile so aggressiv und man muss eine Menge investieren um dabei zu bleiben".

"Die eigenen Erwartungen und die Erwartungen von jedermann zu erfüllen ist oft sehr schwierig. Ich habe mein Bestes gegeben".

"Manchmal möchte man einfach nur das Leben geniessen."

"Ich habe einen Brief bekommen in dem ich auf mein Verbleiben von 12 Turnieren verwiesen wird und muss eventuell vor eine Disziplinarkommission. Ich habe zwei wundervolle Kinder und möchte diese aufwachsen sehen".

"Ich hatte eine grosse Karriere und hier ist der härtestes Platz um Snooker zu spielen. 17 Tage in in Sheffield fühlen sich an wie zwei Monate. Es fühlte sich nicht so lang an als ich 21 Jahre alt war."

"Matthew Stevens hat gegen mich ein tolles Match gespielt und es waren Kleinigkeiten, die mich zum Sieger machten. Die zweite Session habe ich sehr gut gespielt. Es ist schön Matthew wieder vorn zu sehen. Er ist ein so starker Matchplayer."

"Ali Carter hat verdient das Finale erreicht und Peter Ebdon hat ihm sehr geholfen. Ich hatte Ray Reardon über Jahre in meiner Ecke. Es ist wichtig jemanden um sich zu haben, der Dir helfen kann. Es hilft gute Tips zu bekommen."

24
24
25
25
27
27
30
30


Ronnie O'Sullivan (Eng) 17-10 Matthew Stevens (Wal)
67-53, 66-31 (52), 84-8 (66), 96-10, 47-72, 31-71, 70-11, 1-81 (80), 1-75 (60), 62-63 (61, 63), 90-36 (62), 110-6 (110), 127-4 (98), 94-0 (90), 76-35, 117-0 (113), 0-65, 19-84, 122-0 (68, 50), 0-94 (66), 23-89, 81-0 (81), 77-19, 76-52 (Stevens 51), 0-116 (116), 130-0 (130),

 

Gelesen 5817 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11