Snookermania logo 600

Montag, 04 Oktober 2010 14:42

GOSR Masters 2010

geschrieben von

Sascha Lippe sichert sich zum vierten Mal in Folge den Siegerpokal. Am ersten Wochenende im Oktober gab es Snooker der Extraklasse in Hannover zu sehen. Das Breakpoint war dieses Jahr Ausrichter der GOSR Masters.

Zu diesem alljährlich stattfindendem Abschlussturnier der GOSR werden die besten 12 Teilnehmer der Saisonrangliste der German Open Snooker Ranking geladen. Hinzu kommen die vier besten Teilnehmer eines vorher ausgetragenen Qualifikationsturniers.

Über die Qualifikation erreichten Mitch Poissonnet, Landesmeister Sachsen/Anhalt, Sascha Breuer, Landesmeister U19 Niedersachsen, Roman Dietzel, Landesmeister Niederrhein, sowie Lutz Würfel aus Hamburg die Endrunde der GOSR Masters. Für das Masters waren bereits Axel Simon, Gewinner das Jahreswertung GOSR, Bernd Brüggemann, Prasit Buttakham, Lukas Schmahl, Stefan Koch, Snookerurgestein Claus Kawalla, Ismail Ali, Lokalmatador Naresh Samarawickrama, Pawel Leyk, Ramzi Ben Ghaffar, Arne Teschner und Sascha Lippe gesetzt. Letztgenannter galt von Anfang an als Favorit auf den Gewinn der Masters. Diese hatte der frisch verheiratete Deutsche Meister von 2007 bereits drei Mal in Folge gewinnen können. Es sollte auch der vierte Titel in Folge werden. Nach zwei Tagen und 9 von 10 gewonnenen Partien stand Sascha Lippe auf der ersten Position der Abschlusstabelle und konnte den Siegerpokal in Empfang nehmen. Den Pokal für das höchste höchste Break des Turniers mit 70 Punkten in Folge erhielt der erst 13-jährige Pawel Leyk aus Berlin. Vielleicht wird er es eines Tages schaffen dem Seriensieger Lippe den Masters-Titel streitig zu machen.

 

Platzierungen GOSR-Masters 2010

1. Lippe, Sascha

2. Samarawickrama, Naresh

3. Breuer, Sascha

4. Poissonnet, Mitch

5. Dietzel, Roman

6. Buttakham, Prasit

7. Schmahl, Lukas

8. Leyk, Pawel

9. Ali, Ismail

10. Simon, Axel

11. Brüggemann, Bernd

12. Ben Ghaffar, Ramzi

13. Techner, Arne

14. Koch, Stefan

15. Kawalla, Claus

16. Würfel, Lutz

 

Weitere Informationen zur German Open Snooker Ranking unter www.gosr.de.

 

Auf dem Foto von links nach rechts:

Naresh Samarawickrama, Sascha Lippe, Sascha Breuer, Mitch Poissonnet

Gelesen 2845 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11