Snookermania logo 600

Sonntag, 11 April 2010 10:25

Motorisches Lernen

geschrieben von

Beim Erlernen einer neuen Bewegung durchlaufen wir mehrere (ineinander übergehende) Phasen.

Der Aufbau der Bewegungskoordination knüpft dabei notwendig immer schon an bestimmten Lernvoraussetzungen an, denn in der Regel verfügen wir schon über bestimmte koordinative Grunderfahrungen.
Zu fragen ist also immer vor dem Erlernen einer neuen Bewegung:

 

Wie sieht die Lernausgangslage aus ?
Welche Schritte sollen auf dem Weg zur Zielbewegung gewählt werden ?
Wie lang muss ich bei bestimmten Lernschritten verweilen? (Üben)

Beim Erlernen einer neuen Bewegung werden in der Regel drei - ineinander übergehende - Phasen durchlaufen:

Phase 1
Grobkoordination
Erwerb des Grundablaufs der Bewegung 1. Lernphase
Phase2
Feinkoordination
Verfeinerung der Bewegung;
Bewegung wird unter konstanten Bedingungen gekonnt
2. Lernphase
Phase3
Stabilisierung der Feinkoordination
und der variablen Verfügbarkeit
(Feinstkoordination)
Festigung und Anpassung der Bewegung, auch unter wechselnden Bedingungen 3. Lernphase
Gelesen 3582 mal Letzte Änderung amSamstag, 12 August 2017 12:14
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11