Snookermania logo 600

Freitag, 04 Februar 2011 01:16

German Masters - Hamilton glücklich

geschrieben von

Zum ersten Mal wird es so richtig laut in der Berliner Halle, als der amtierende Weltmeister Neil Robertson den Saal betritt. Rolf Kalb hat sein Publikum fest im Griff.

Dabei hat es Robertson gerade noch rechtzeitig nach Berlin geschafft. Der sympathische Australier hatte seinen Ausweis verloren und erhielt den neuen erst zur Mittagszeit, so das er aus London erst kurz vor 14 Uhr abfliegen konnte. Im Interview gab er zu „Das war eine sehr schlechte Vorbereitung für dieses Turnier. Die anderthalb Stunden Ruhe im Berliner Hotel reichten mir nicht, um mich auf das Match gegen Anthony Hamilton vorzubereiten. Dabei hatte ich mir nach der Abmeldung von O´Sullivan so große Chancen auf den German Masters Pokal ausgerechnet.“ Das Spiel ging mit 5:4 auf dem Spielzettel knapp für Hamilton aus, aber wer die Partie live im Tempodrom sehen konnte, sah viele Fehler von Robertson, welche er sonst nicht zeigt. Die Stimmung war heute Abend sensationell. Morgen, zum Wochenende, ist dann Gänsehaut auf dem Rücken der Fans im Tempodrom vorprogrammiert.

Gelesen 2623 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11