Snookermania logo 600

Samstag, 05 Juni 2010 11:32

Tian Pengfei schlägt weiteren Profi bei den Wuxi Classic

geschrieben von
Erst in der ersten Runde der Wuxi Classic sorgte der 22jährige Tian Pengfei für eine Überraschung, als er Masters Sieger Mark Selby bezwang. Im Viertelfinale konnte der junge Chinese einen weiteren Profi aus dem Turnier werfen.

Diesmal traf es Joe Perry, der den fehlenden Ali Carter ersetzte. Tian konnte sich deutlich mit 5-1 gegen Perry durchsetzen, der lediglich in Frame zwei mit Breaks von 36 und 35 Punkten den Whitewash verhinderte. Den Rest der Partie dominierte Tian und spielte dabei drei Breaks von mehr als 50 Punkten.

Ein ähnliches Ergebnis erzielte Shaun Murphy gegen den Schotten Stephen Hendry. Mit durchaus hohen Breaks konnte der Engländer mit 3-1 in die Pause gehen und schaffte danach die letzten zwei Frames, ohne einen Punkt abzugeben. Murphy gewann vor allem durch seine hohen Breaks von 86, 100, 86, 113 und 68 Punkten.
Titelverteidiger Mark Allen trennte sich mit 5-3 gegen Marco Fu. Zum Midsession Interval lag Allen 1-3 zurück, schaffte es jedoch danach vier Frames in Folge zu gewinnen.
In der anderen Partie des Spieltages gewann Ding Junhui 5-2 gegen Ryan Day.
Gelesen 1847 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11