Snookermania logo 600

Donnerstag, 03 Mai 2012 19:28

WM 2012: Jamie Jones Interview

geschrieben von
Mit 11-13 hat der Waliser gegen Ali Carter den Kürzeren gezogen. Trotzdem eine tolle WM des Youngsters.

"Ali spielte die besseren Safes. Das war spielentscheidend. Meine Score war gut. Ich war immer gefährlich in den Bällen. Aber meine Safeties liessen zuviel zu. Ich kam mit den Safes so oft auf die Baulkcolors und machte es ihm zu leicht."

"Das Ergebnis ging voll in Ordnung. Ich war immer hinten und nach dem 8-12 wollte ich noch einmal alles tun. Ich kam ran und habe alles gegeben."

"Ich habe mich im Crucible sehr wohl gefühlt. Ich habe mir bewiesen, dass ich da hin gehöre und auch ein grosses Turnier gewinnen kann."

"Ich kann nur lernen und komme wieder. Ich mache jetzt erstmal eine Woche Pause und stehe dann wieder am Trainingstisch."

"Gegen Andy Hicks hätte ich in der Quali schon rausfliegen können und habe es bis ins Viertelfinale geschafft. Ich kann gut spielen und lerne noch dazu. Ich kann mit den grossen Spielern mithalten und das macht mich positiv."
Gelesen 3446 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11