Snookermania logo 600

Donnerstag, 19 August 2010 14:13

Zwei weitere Spielerinnen werden zu den World Open geladen

geschrieben von
World Snooker erweitert das Teilnehmerfeld der anstehenden Qualifikation der World Open um zwei weitere weibliche Spielerinnen, die ihr Können gegen Profis unter Beweis stellen können.

Aus Belgien tritt die neunfache belgische Meisterin, derzeitige European Champion und IBSF World Sieger von 2006 Wendy Jans an. „Ich bin sehr aufgeregt zum ersten Mal in einem Weltranglistenturnier zu spielen. Ich würde gern weitere solche Veranstaltungen wie diese sehen, da sie allen Spielern es ermöglicht, sich mit den Besten auf der Welt zu messen.“
Antreten wird sie in der ersten Runde gegen Simon Bedford, gegen den sie auch Siegchancen wittert. „Ich habe schon top männliche Spieler in der Vergangenheit geschlagen, also weiß ich, dass ich es schaffen kann. Ich weiß aber auch, dass es nicht leicht wird, da sie alle die besten Spieler sind. Aber ich werde mein Bestes geben.“

Die zweite Nominierung erhielt die Norwegerin Anita Rizzuti, die ebenfalls ihr Debut auf einem Main Tour Turnier feiern wird. „Meine Chancen mich zu qualifizieren sind gering, aber ich hoffe, dass ein Main Tour Turnier das Beste aus mir herausholt.“ Spielen wird sie gegen Alfie Burden.

Die dritte Frau im Spielerfeld ist Reanne Evans, die durch eine Wild Card einen festen Platz auf der Tour erhalten hat. Noch konnte sie ihr Geschick mit dem Queue nicht unter Beweis stellen. In der Qualifikation zu den Shanghai Masters unterlag sie Alfie Burden 1-5.
Bei der Qualifikation zu den World Open wird sie sich gegen den Chinesen Thepchaiya Un-Nooh behaupten müssen.

Die deutsche Vertretung bilden Patrick Einsle und Lasse Münstermann. Einsle wird in der ersten Runde auf Dermot McGlinchey treffen, während Münstermann gegen Gary Thomson antreten wird.

Die Qualifikation der World Open laufen vom 21. bis 24. August in der World Snooker Academy in Sheffield. Das Hauptturnier findet vom 18. bis 26. September in Glasgow statt.
Gelesen 2147 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11