Snookermania logo 600

Dienstag, 07 September 2010 00:49

Shanghai Masters: Doherty mit Mühen gegen Wild Card Spieler

geschrieben von
Die Shanghai Masters wurden mit den Wild Card Matches eröffnet. Wie zu erwarten zeigten sich einige junge chinesische Snooker-Talente, die ihr Können gegen die Profis zur Schau stellten.

Für Ken Doherty endete die Reise nach China beinahe in der ersten Runde, als er auf den Pakistani Mohammed Sajjad traf. Der Darling of Dublin lag 2-4 zurück und Sajjad trennte nur noch ein Frame vom Sieg. „Er hätte mich schlagen müssen. Er hatte Chancen beim 4-2 und 4-3.“, so Doherty. Der Ire schaffte die drei benötigten Frames in Folge und konnte mit 5-4 in die erste Runde der Shanghai Masters einziehen, wo er auf Weltmeisterfinalist Graeme Dott treffen wird.

Ebenfalls weiter ist Jamie Burnett, der aufgrund der Absage von Ronnie O'Sullivan bereits im Achtelfinale steht. Er konnte sich gegen Tian Pengfei mit 5-2 durchsetzen, wobei er nicht nur mit dem Gegner zu kämpfen hatte. „Ich bin seit vier Tagen hier und habe lediglich vier Stunden insgesamt geschlafen, also freue ich mich nur weiter zu sein und einige Tage zu haben, um mich für mein Match vorzubereiten.“ Zeit wird er genug haben, da er ja erst wieder im Achtelfinale antreten muss. „Ronnie ist der beste Spieler und habe es immer genossen, gegen ihn zu spielen. Aber ich bin auch froh in der nächsten Runde zu sein.“

Auftrumpfen konnten die chinesischen Spieler in zwei Matches. Jin Long schaffte ein 5-3 gegen Robert Milkins. Ebenfalls erfolgreich war Mei Xiwen gegen Mike Dunn mit 5-1.

In den weiteren Matches der Wild Card Runde gewann Andrew Higginson mit 5-2 gegen Rouzzi Maimaiti, Dave Harold 5-1 gegen Passakorn Suwanawat, Martin Gould 5-3 gegen Li Hang und Joe Delaney 5-1 gegen Li Yan.

Alle Ergebnisse, Spielzeiten und weitere Informationen zum Turnier findet ihr hier.
Gelesen 1837 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11