Snookermania logo 600

Sonntag, 25 April 2010 23:38

Ruhiger Spieltag lässt alles offen

geschrieben von
Nach einem sensationellen Samstag im Crucible Theatre ging es am Sonntag eher ruhig her. Es standen keine Entscheidungen an und die meisten Partien hielten sich im Gleichgewicht.





Der Snooker-Tag begann am Nachmittag mit dem Match zwischen Ding Junhui und Shaun Murphy. Zu Beginn zeigte sich Murphy stärker und konnte direkt den ersten Frame mit einem 53er Break gewinnen. Daraufhin gelang es Ding auszugleichen und auch direkt mit 2-1 in Führung zu gehen. Das Match blieb zum Midsession Interval mit 2-2 ausgeglichen. Nach der Pause war es Ding der mit starken Breaks von 103 und 78 Punkten eine Führung von zwei Frames ausbaute. Zwar gelang noch Murphy der Anschluss, jedoch holte den Ding den letzten Frame und ging somit nach der ersten Session mit 5-3 in Führung. Die zweite Session beginnt am Montag um 11 Uhr und die letzte Session um 20 Uhr.
Um die selben Zeiten spielten und spielen auch Mark Selby und Stephen Hendry. Es war ein Spiel der eher höheren Breaks. In den acht ersten Frames spielten beide Spieler zusammen sieben Breaks von mehr als 50 Punkten, darunter auch ein 121 Century Break von Hendry. Sowohl zum Midsession Interval als auch zum Ende der Session stand es gleich zwischen beiden Kontrahenten, womit sie Morgen ihr Spiel mit 4-4 fortsetzen.

Am Abend setzten Ali Carter und Joe Perry sowie Mark Williams und Ronnie O'Sullivan ihr Match fort. Beide Partien begannen in der zweiten Session mit einem 4-4. Einzig Carter konnte am Abend mit einer Führung von 10-6 die vorletzte Session beenden.
Noch keinen klaren Favorit bildete sich im Match zwischen Williams und O'Sullivan heraus. Beide spielten durchaus gut, wobei Williams zwei mal in Führung gehen konnte. Zur Pause stand es zugunsten des Walisers 7-5 und auch nach Frame 6 lag Williams 8-6 vorne, doch war es O'Sullivan der mit Breaks von 66 und 72 Punkten das Match auf ein 8-8 ausglich.

Nach einem ruhigen und kurzen Sonntag erwarten uns Morgen die letzten Entscheidungen der Achtelfinalmatches.
Gelesen 2049 mal
Thomas Hein

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

Medien

Für ältere Artikel nutzen Sie bitte unser Archiv oder die Suchfunktion

snookertraining de

135 50 2010 15reds evolution animation shot pos2mcbillard pocketsniper

stakers 11